Neue Produktlinie für die dezentrale Automatisierung

Die einzelnen Produktlinien beinhalten die Basisprodukte plus ergänzende Module, die mit dieser Produktlinie verwendet werden können.
Zurzeit umfasst die Serie die Produktlinien RTU560, RTU540, RTU520 und RTU511. Module, die mit allen Produktlinien kombiniert werden können, werden in den Modulen der RTU500 Serie zusammengefasst und ermöglichen es Kunden so, RTUs an ihre Bedürfnisse ideal anzupassen.
Die neue Produktlinie RTU520 bietet eine modulare und kompakte Lösung für die Verteilnetz- und Prozessautomatisierung. Die kompakte und skalierbare Lösung zur Überwachung und Steuerung im Nieder- und Mittelspannungsnetz ermöglicht bewährte RTU500 Serie Funktionalität bei minimalem Engineering Aufwand.

Das neue Mitglied der RTU500 Serie ist in einem kompakten Gehäuse für Hutschienenmontage untergebracht und modular aufgebaut. Eine flexible Konfiguration mit genau der Anzahl von I/Os die für die jeweilige Anwendung benötigt werden und die einfache Montage ohne jegliche interne Verdrahtung macht die RTU520 Produktlinie zu einer kosteneffizienten Lösung für kleine Anwendungen. Dabei ist die hohe Funktionalität der RTU500 Serie verfügbar. Auch diese Produktlinie unterstützt PLC (programmable logic control) Funktionen, die ohne jegliche Umstände hinzugefügt werden können.

Das Engineering der RTU520 Einheit kann in weniger als 5 Minuten durchgeführt werden. Ein Wizard basiertes Engineering Tool führt einen, ohne besondere Vorkenntnisse, in 8 einfachen und selbsterklärenden Schritten zu einer erfolgreichen Konfiguration. Durch dieses zeitsparende Engineering mit dem RTU Wizard kann sichergestellt werden, dass der Anwender, mit einem Minimum an Aufwand und Know-how, in wenigen Minuten die RTU520 in Betrieb nehmen kann.

ähnliche Beiträge