Neue Leitung für Österreich, die Schweiz und Osteuropa

Die Initiative bietet Installateuren in Europa praxisorientierten Vertriebssupport – von Marketingmaterialien und -aktivitäten bis hin zu wertvollen Informationsveranstaltungen. Schon jetzt gehören dem Netzwerk mehr als 100 Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Sven Armbrecht startete seine Laufbahn in der Solarbranche vor zwölf Jahren. Als Sales Manager Solar war der studierte Betriebswirt zunächst beim niederländischen Energieversorger Eneco Solar mit dem Bereich Business Development betraut. Dort zählte es zu seinen Hauptaufgaben, ein Partnerprogramm sowie das Großhandelsgeschäft in Deutschland aufzubauen. Nach dem Wechsel zu LG Electronics im Jahr 2011 gelang es ihm, das Geschäft der EU Solar Business Group auf dem britischen Markt erfolgreich anzustoßen und zu betreuen.

„Mein Ziel ist es, LG Solar als Anbieter erstklassiger PV-Technik auf dem europäischen Markt weiter zu etablieren und unsere Marktanteile zu vergrößern. Als Länder mit überaus günstiger Sonneneinstrahlung sind Österreich und die Schweiz vielversprechende Märkte“, erklärt der 38-jährige Branchenexperte. „Sie bieten ebenso wie einige Regionen in Osteuropa ideale Bedingungen, um die Energiewende mithilfe von umweltfreundlichen Sonnenstrom voranzutreiben. Der erfolgreiche Start unseres Partnerprogramms verschafft uns die erforderliche Infrastruktur, um unsere Lösungen auf den Zielmärkten zu platzieren.“

ähnliche Beiträge