Neue LED-Birnen, -Kerzen und -Spotlights energiesparend und leistungsstark

Die neuen LED-Birnen sind in 6,4 und 9,1 Watt (485 oder 510 sowie 810 oder 850 Lumen) verfügbar und ersetzen konventionelle Glühbirnen mit 40 und 60 Watt, die nach und nach aus dem Handel verschwinden. Mit einem Abstrahlwinkel von 137 Grad erhellen sie Wohnumgebungen gleichmäßig – der Ra-Wert von 83 sorgt dabei für ein angenehmes Wohlfühllicht, das der natürlichen Farbwiedergabe sehr nahe kommt. Die 6,4-Watt-Variante hat eine Betriebsdauer von 20.000, die 9,1-Watt-Version eine Betriebsdauer von 15.000 Brennstunden.

Die neuen LED-Kerzen mit 2,7 oder 5 Watt lösen herkömmliche 15- und 25-Watt-Kerzen ab. Diese beiden Varianten haben einen Ra-Wert von 80, sind mit klarem sowie mattem Glas verfügbar und leuchten mit einer Stärke von 160 beziehungsweise 300 Lumen. Die Lebensdauer der beiden LED-Lampen beträgt laut LG 25.000 Stunden. Die Kerzen sind für den E14-Sockel konzipiert und somit ebenfalls abwärtskompatibel zu herkömmlichen Fassungen. Die 5-Watt-Kerze hat zudem eine Dimmfunktion.

Licht aus, Spot an

Mit den beiden LED-Spotlights MR16 und PAR16 für den GU5,3- und GU10-Sockel bietet LG zudem Lichtlösungen an, die konventionelle Halogenreflektorlampen ablösen. Die dimmbare MR16 benötigt nur acht Watt und ist mit 380 oder 430 Lumen verfügbar. Mit einem Abstrahlwinkel von 25 oder 35 Grad ist sie die ideale Lösung, um gezielt einzelne Einrichtungselemente ins rechte Licht zu setzen.

 

Die PAR16 kommt in einer 4,3- und einer 6-Watt-Variante auf den Markt. Das kleine Modell ist 230 Lumen hell und hat einen Abstrahlwinkel von 24 oder 36 Grad. Die Variante mit 6 Watt hat einen Abstrahlwinkel von 25 oder 40 Grad, strahlt 310 beziehungsweise 350 Lumen stark und lässt sich mit einer zusätzlichen Dimmfunktion an die individuellen Anforderungen des Nutzers anpassen. Die Betriebsdauer der Spot-Lampen beträgt für die MR16 35.000 und für die PAR16 25.000 Stunden, der Ra-Wert für beide Leuchtmittel liegt bei 83.

 

Markus Haake, Vertriebsleiter bei LG Electronics Deutschland, kommentiert: „Unsere Lichtlösungen haben in den vergangenen Monaten bereits mehrere unabhängige Preise für Ökologie und Design gewonnen. Mit der neuen Generation unserer LED-Lösungen für das private Umfeld wollen wir diesen Weg konsequent weitergehen. Wir werden auch im kommenden Jahr alles daran setzen, den Markt mit hochwertigen Leuchtmitteln zu versorgen, um Anwendern den Umstieg von herkömmlichen Glühbirnen auf moderne und energieeffiziente LED-Leuchtmittel zu erleichtern.”

 

{gallery}stories/News2013/082013/lg_ledsneu/galerie{/gallery}

 

 

 

 

 

 

 

www.lg.de

 

ähnliche Beiträge