Neue Impulse

Das Duo-System besteht aus zwei Photovoltaik-Paneelen und einem Duo-Wechselrichter. Diese kleine und kostengünstige Variante einer Photovoltaikanlage ist der optimale Einstieg in die Stromversorgung mit Energie aus der Sonne. Die zwei Paneele haben zusammen eine Größe von 160 H x 160 B x 4,6 T, erfüllen eine Nennleistung von 360 Wp und wiegen 40 kg.

Die Anlage lässt sich jederzeit paarweise um weitere Cleen Solair-Paneele erweitern und mit den bestehenden Modulen des Herstellers koppeln. Diese technische Raffinesse wird durch die speziellen Wechselrichter ermöglicht: Die Cleen Solair Photovoltaikanlagen sind nicht in Serie geschalten. Jedes Paneel-Paar wandelt mit dem enthaltenen Wechselrichter den Strom sofort in Wechselstrom um und speist ihn in das Hausnetz ein. Dadurch wird ein hoher Sicherheitsstandard gewährleistet. Durch günstige Investitionskosten garantiert Cleen Solair mit der innovativen Photovoltaikanlage eine kurze Amortisierungszeit. 

Maßschneiderung

Den ersten Einstieg in die Welt der Photovoltaik kann bei Cleen Solair mit zwei Paneelen gemacht werden. Da die Anlage jederzeit erweitert werden kann ist eine Maßschneiderung ganz auf die Bedürfnisse und den Energieverbrauch der Kunden möglich. Mit dieser Variante sinken die Investitionskosten deutlich und die Amortisierungszeit halbiert sich im Gegensatz zu einer handelsüblichen Großanlage. Cleen Solair ermöglicht den Verbrauchern einen individuellen und kostengünstigen Start in die alternative Energieversorgung.

Hohe Ausfallssicherheit 

Durch die einzelnen Duo-Wechselrichter in der Photovoltaikanlage entfällt hier die übliche Serienschaltung. Mögliche Teilbeschattungen oder Verschmutzung der Paneele sind somit kein Problem mehr, da die speziellen Wechselrichter den Leistungsverlust verhindern und die Anlage auch effizient arbeitet, wenn die Paneele nur teilweise mit Sonne bestrahlt werden. Im Vergleich zu handelsüblichen Systemen bringen Cleen Solair Photovoltaikanlagen 15% mehr Leistung pro Jahr. Das Unternehmen bietet mit kleinen kostengünstigen, jederzeit erweiterbaren Anlagen, die optimale Alternative zu großen, teuren Photovoltaik-Systemen. So ist bequem und ohne großen finanziellen Aufwand ein Einstieg in die Welt der alternativen Energien möglich.

Jede kWh einer Photovoltaikanlage die ins Stromnetz eingespeist wird, muss unter normalen Umständen doppelt so teuer wieder zurückgekauft werden. Daher ist es wesentlich wirtschaftlicher, nur soviel Strom zu produzieren, wie im selben Moment im Haus verbraucht wird. Dies ist mit der Klein-Photovoltaikanlage möglich.

www.cleen.at

ähnliche Beiträge