Neue Generation der XLamp XP-G2 LEDs von Cree durchbricht Leistungsgrenzen

Die XP-G2 LEDs werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, beispielweise für die Beleuchtung von Straßen und Plätzen, als Ersatz für PAR-Scheinwerfer und in hochleistungsfähigen Taschenlampen. Die neuen XP-G2 LEDs liefern jetzt bis zu 142 Lumen pro Watt bei 350 mA und 85°C oder 155 Lumen pro Watt bei 350 mA und 25°C jeweils in Warmweiß (3.000 K). Leuchtenhersteller benötigen damit weniger LEDs, um die gleiche Helligkeit zu erreichen und profitieren von niedrigeren Systemkosten, oder sie können mit gleicher LED-Anzahl und Leistungsaufnahme das Leistungsniveau ihrer Beleuchtungslösungen erhöhen. „Wir haben uns verschiedene LEDs angeschaut und uns für die XP-G2 LED entschieden. Sie hat uns mit ihrer starken Performance und bewährten Zuverlässigkeit überzeugt”, sagt Amy Casper, CEO von Ephesus Lighting, einem US-amerikanischen Leuchtenhersteller. „Dass die XP-G2 LED jetzt noch heller ist, finden wir großartig. Damit können wir unseren Kunden in der Beleuchtungsbranche maximale Leistung für die Industrie- und Sportanlagenbeleuchtung bieten.”
„Mit der XP-G Familie hat Cree in der Industrie Standards gesetzt. Seit ihrer Markteinführung liefert diese LED-Plattform die branchenweit beste Performance”, sagt Stephan Greiner, Vice President EMEA bei Cree. „Die neuen XP-G2 LEDs bestätigen Cree als Marktführer und tragen dazu bei, die Investitionen unserer Kunden zu schützen. Durch die leistungsfähigere XP-G2 werden weniger LEDs benötigt, was wiederrum weniger Optik, kleinere Leiterplatten und reduziertes Handling bedeutet. Alles zusammen schlägt sich in geringeren Systemkosten nieder.” Für die neuen XP-G2 LEDs liegen bereits 6.000 Stunden an LM-80-Langzeittestdaten vor. Nach der TM-21-Methode zur Berechnung der LED-Lebensdauer erreichen sie demnach selbst bei einem Maximalstrom von 1.500 mA eine L85-Lebensdauer von mehr als 36.000 Stunden bei lediglich 15 Prozent Lichtverlust nach vier Jahren. Darüber hinaus existieren für den XP-G2-Vorgänger, der XLamp XP-G LED, jetzt über 12.000 Stunden an LM-80-Daten. Alle XP-G-Datensätze belegen eine nach der TM-21-Methode errechnete L95-Lebensdauer von mehr als 70.000 Stunden beziehungsweise acht Jahren und sprechen damit für die herausragende Langzeitzuverlässigkeit der XLamp XP Familie.

ähnliche Beiträge