BTA - Building Technology Austria
Mag. (FH) Tina Kirchweger, BA von Raumstory Salzburg, und Markus Reingrabner, projektzuständiger Category Manager bei Reed Exhibitions, freuen sich auf das neue Messeformat.

BTA Building Technology Austria nimmt alle Akteure der Value Chain ins Visier:

Neue B2B-Plattform für technische Gebäudeausrüstung

Reed Exhibitions hat den Roll-out eines neuen Messeformats gestartet. Die »BTA Building Technology Austria« wird ein Hybrid aus Kongress, Messe und Networking-Event sein und an zwei Tagen, am 12. und 13. September 2018, in der Messe Wien (Halle D) zum ersten Mal stattfinden.

Das Informationsangebot der neuen Plattform behandelt die Top-Themen der technischen Gebäudeausrüstung im Kontext mit dem Ansatz der integralen Gebäudeplanung. Im Fokus steht die Vernetzung der Interessenspartner entlang der Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft. Somit sind Fachbesucher aus allen Bereichen des Bausektors angesprochen. Übergeordnetes Ziel ist es, als Informations- und Kommunikationsplattform den fachlichen Dialog zwischen den Stakeholdern von Bauprojekten zu fördern und damit deren wirtschaftlichen Erfolg und Nachhaltigkeit positiv zu beeinflussen. Rund 120 ausgewählte, repräsentative Unternehmen aus allen Bereichen der Gebäudetechnik präsentieren Neuheiten und Angebote. Das anspruchsvolle Contentprogramm wird in Form von Vorträgen, Panels und Break Out Sessions mit Akteuren aus allen Phasen der Value Chain ein wesentliches Element der BTA bilden.

 

Weitere Informationen: messe.at

ähnliche Beiträge