Messe Powerdays - Salzburg - Messestand Bilton (Bild: Bilton International/Andreas Kolarik)

Bilton: Neues Produktsortiment, Neue Patente, Neue Vertriebsstruktur, Neuer Standort, Neuer Investor

Neu gestrahlt auf den Power-Days 2019

Ganz nach dem Motto »Bilton strahlt in neuem Licht« präsentierte sich Bilton dieses Jahr auf den Power-Days innovativ, informativ und kreativ. So wurde neben dem neuem Produktsortiment, den neuen Produktinnovationen und der Lichtinszenierung »The art of linear lighting« auch die neue Vertriebsstruktur vorgestellt.

Die Besucher konnten sich inspirieren lassen von der Lichtinszenierung »The Art of linear lighting«. Neben der kreativen Anwendung der LED-Beleuchtung wurden auch Produktinnovationen und das neue Bilton Produktsortiment vorgestellt. Und für die praktisch veranlagten Besucher gab es die Power-Days-Werkstatt. Dabei konnten die Besucher einmalige Hands on-Erfahrung machen und hatten die Möglichkeit Bilton-LED-Leuchten und die Bilton Air Serie selber konfektionieren.

Neues Produktsortiment

Bilton fokussiert sein gesamtes Know-how auf die lineare LED-Beleuchtung. Deswegen wurde das LED-Sortiment neu strukturiert und zeigt sich mit einer breiteren Auswahl. Neben den Neuheiten wurden auch die Klassiker upgedatet.

Zum ersten Mal werden LED-Module mit einer Modulbreite von 12 mm und doppeltem Substrat produziert.

  • Der neue Bilton One wird nunmehr mit 140 also mit 20 LEDs pro Meter mehr bestückt als bisher, um noch mehr Homogenität zu erzeugen.
  • Der neue Bilton One XL ist speziell für hohe Lumen entwickelt worden. Dazu passend wurde die neue Profilserie PT entwickelt – um für die neue LED-Modul Serie das passende Profil liefern zu können.
  • Der neue Bilton Retail ist mit einem Farbwiedergabeindex von CRI >95 erhältlich.
  • Der neue Bilton Eco gewährt längere Leitungslängen durch ein doppeltes Substrat.
  • Und noch vieles mehr…
Neue Innovationen

Genau diese Spezialisierung ermöglicht es Bilton, individuelle Lösungen und innovative Produktneuheiten zu entwickeln. Im Jahr 2018 hat Bilton mehrere Patente angemeldet, darunter unteranderem:

  • LED-Modul im hochfrequenz-Design, dadurch kann die Lichtstromabgabe der LEDs gesteuert werden, LEDs einzeln angesteuert werden und das LED-Band ist trennbar nach jedem einzelnen LED-Chip.
  • Bilton Air Serie ist ein LED-Modul im allseitig geschlossenem Silikonmantel, dadurch ist das LED-Modul hoch flexibel und gegen viele äußere Einflüsse geschützt.
  • Mit Bilton X-Line Smart Core startet Bilton eine Reihe von hochmodernen Lichtkomponenten, die unsere konfigurierten Leuchten der Bilton X-Line-Serie beinahe grenzenlos smart macht.
  • Induktive und kapazitive kontaktlose Energieübertragung von LED-Lichtbändern.
Neuer Standort

Ganz neu ist, dass das Unternehmen mit Anfang April an einen neuen Standort in Saalfelden umsiedelt. Bilton Headquarter ist dann in der Industriestraße 3, 5760 Saalfelden, zu finden. Das Bilton Werk 2 (Fertigung, Logistik und Produktion) bleibt in der Zeller Bundesstraße 13 erhalten.

Weitere Informationen unter www.biltongroup.com

Quelle: Bilton International GmbH

ähnliche Beiträge