Neu am Lichtmarkt: Projektplanungs- und Informationstool »LiSA«

Man kann nicht nur Produkte ganz einfach per Mausklick zum jeweiligen Projekt hinzufügen, sondern auch alle involvierten Mitarbeiter. Diese Funktion ermöglicht es, dass alle Beteiligten funktionsübergreifend online an der Projektplanung zusammenarbeiten. Mit LiSA sind alle Informationen an einem Ort: Lichttechnik, Produktbilder, Ausschreibungstexte, Datenblätter, Präsentationen, Montageanleitungen, EEL und Excel-Übersichten. Diese können per Schnelldownload heruntergeladen werden – auf Wunsch auch als Projektmappe für die eigenen Kunden.

Lighting Service Area – das Tool für die Projektplanung
Durch die vordefinierten Themenbereiche wie zum Beispiel »Green Parking« können mit LiSA schnell und einfach zugehörige Produkte gefiltert und diese zum Projekt hinzugefügt werden. Für gängige Systemlösungen finden sich adaptierbare Musterlösungen. Auch Softwares für Lichtplanung wie Dialux werden von LiSA unterstützt.

So einfach funktioniert das Projektplanungstool
LiSA macht den Planungsprozess einfach, übersichtlich und effizient. So leicht es ist:

  1. Kostenlose Registrierung auf lightingservicearea.philips.com
  2. Auf »Projektbereich« clicken, um in die Projektübersicht zu gelangen.
  3. Hinzufügen des Projekts durch Klicken auf das große Plus, Benennung und Beschreibung nach Belieben.
  4. Projektbeteiligte können wahlweise über Email hinzugefügt werden.
  5. Über die Suchfunktion finden sich die gewünschten Produkte aus Philips Leuchten, Lampen und Lichtsteuerung.
  6. Unter »Downloads« können alle Infos zum Projekt heruntergeladen werden, wie z.B. Projektmappe oder Stückliste.

ähnliche Beiträge