Nächster 60-W-Glühbirnenersatz

„Unsere E-Core 8,4 Watt erzielt einen Lichtstrom bis zu 650 lm (Lumen) und ist damit der zeitgemäße Ersatz von herkömmlichen 60W-Birnen”, erklärt Thomas Heider, Head of Sales and Marketing bei Toshiba New Lighting Systems. „In den Messungen eines Kunden, des LED-Spezialisten Lumitronix (www.leds.de), erreichte die kaltweiße Version sogar einen Lichtstrom von 840 lm und die warmweiße 740 lm, was einer Effizienz von bis zu 100 lm/W entspricht. Damit ist unsere E-Core 8,4 W aus Sicht von Lumitronix die derzeit effizienteste E27-LED-Lampe in dessen Angebot. Als japanischer

Hersteller sind wir in den Aussagen zu unseren technischen Daten generell sehr konservativ, was diesen für die Kunden positiven Unterschied erklärt.”

Die E-Core LED-Lampen bieten volle Leuchtkraft direkt nach dem Einschalten. Dank hoher Energieeffizienz fallen bis zu 80% weniger CO2-Emissionen als bei herkömmlichen Glühlampen an. Es besteht ein geringeres Bruchrisiko durch die spezielle Acrylbeschichtung und zudem ist die LED-Birne dank moderner Halbleitertechnik unempfindlich gegenüber Stößen und Vibrationen. Die Lampe ist zu fast 100% recyclebar und im Gegensatz zu Kompaktleuchtstofflampen quecksilberfrei. Außerdem erzeugt die Toshiba E-Core LED-Birne fast keine UV- und Infrarot-Strahlung. Die neue 8,4 W E-Core rundet das bereits bisher erhältliche Sortiment von 3,5 W und 5,5 W (ab 15.95 Euro) nach oben ab.

 

www.toshiba.eu/newLighting/de

ähnliche Beiträge