Die Lampenserie Tint von Müller-Licht wird PI-LED-fähig. (Bild: Müller-Licht)

„Richtungsweisende Technologie“:

Müller-Licht erwirbt Lumitech-Lizenz zur Nutzung der PI-LED-Patente

Das österreichische Unternehmen Lumitech und Müller-Licht haben eine Lizenzvereinbarung über die weltweite Nutzung von Patenten der PI-LED-Technologie getroffen. Müller-Licht hat nun die Möglichkeit, Produkte, speziell die smarte Lampenserie Tint, auf Grundlage der PI-LED-Technologie rund um den Globus anzubieten.

PI-LED ist eine Human-Centric-Lighting-fähige Technologie. Sie vereint sowohl veränderliches Weißlicht von 1.800 bis 16.000 Kelvin als auch Farben in einer Lichtquelle, mit einer konstanten, hocheffizienten Lichtqualität sowie mit einer perfekten Farbwiedergabe. Diese Technologie lässt sich optimal vereinen mit Tint von Müller-Licht. Tint sorgt für das richtige Licht, denn es bietet ein Farbspektrum von 16 Millionen Farben, warmweißes und tageslichtweißes Licht sowie die Dimming-Funktion. Tint ist steuerbar mit einer Fernbedienung, via Smart-Home-System, per App oder Sprache – und das gleichzeitig. Zusätzlich hält Tint sechs voreingestellte Lichtszenen bereit, die bequem über die Fernbedienung ausgewählt werden können. Tint-Lampen und -Leuchten lassen sich in Gruppen zusammenfassen zur einfacheren Steuerung.

„Wir freuen uns, dass sich Müller-Licht dafür entschieden hat, die richtungsweisende PI-LED-Technologie in seine Tint-Produkte einzusetzen und somit einem breiten Kundenkreis auch in Form von Lampen für den Heimbereich zugänglich macht.“, so Dr. Stefan Tasch, CEO von Lumitech.

Das PI-LED-Patent von Lumitech wurde erstmals 2007 angemeldet. Es bezieht sich auf die Herstellung und Verwendung von LEDs in Blau, Rot und dem Spezialton Mint, die in ihrer Kombination jede gewünschte Farbtemperatur mit einem hohen Farbwiedergabindex sowie ein breites Spektrum an individuellen Farben abbilden können. Laut Studien wird Human Centric Lighting bereits 2020 rund 10 Prozent des Gesamtmarktes für allgemeine Beleuchtung ausmachen.

www.mueller-licht.de

www.lumitech.com

ähnliche Beiträge