Motion Control Upgrades bieten zahlreiche Vorteile

Vom Hinzufügen von Smart Capabilities und der Modernisierung von Systemen bis hin zum Umgang mit Herausforderungen der Nachhaltigkeit wie auch der laufenden Instandhaltung – die riesige Produktpalette von RS kann Antworten auf fast jede Motion Control-Frage geben. Es finden sich Lösungen für fast jeden Anwendungsfall. Zu den technologischen Angeboten, die hier zum Tragen kommen, gehören Produkte von vielen der weltweit führenden Motion Control Unternehmen, darunter Festo, Danfoss, Omron, Phoenix Contact, Schneider Electric und ifm.

Eine Anwendung, die vom gegenwärtigen Motion Control Ansatz profitiert, ist die Fördertechnik. Durch die Verlagerung der Hauptverkehrsadern in verschiedenen Branchen und Anwendungen, einschließlich Fertigungsstraßen, Verpackungs- und Abfüllmaschinen sowie bei Lager- und Lagerlösungen, bietet das Upgrade von Förderlösungen sofortige und konkrete Vorteile. Diese Vorteile beziehen sich auf Durchsatz, Energieverbrauch und die langfristige Lebensdauer.

Die Upgradeoptionen beinhalten die Erweiterung um neuere, intelligentere Hardware wie beispielsweise Quint4 Netzteile von Phoenix Contact. Diese bauen auf die Near-Field Communication auf, um das Hochladen von benutzerdefinierten Einstellungen von einem PC oder Laptop zu ermöglichen. Zusätzlich gibt es eine App für Mobiltelefone und Tablet-Geräte. Die Benutzer können Quint4 auch zur Überwachung von Gleichstrom, Leistung oder Spannung in Echtzeit über einen 4-20 mA Analogausgang konfigurieren. Diese Intelligenz im weiteren Sinne, kann auch den Zugang zu einer noch viel stärker vernetzten Unternehmenswelt darstellen, wenn IoT-basierte Lösungen und Fähigkeiten hinzukommen.

Das Thema Energieeffizienz kann durch den Einsatz von Motoren mit höherem Wirkungsgrad, wie der IE3 AC-Motorenpalette von Teco Westinghouse, oder über den Einsatz von Antrieben/Wechselrichtern mit variabler Drehzahl angegangen werden. Dadurch wird die Motorleistung intelligenter gesteuert. Zu den Produkten gehört auch der neue VLT FC 280 von Danfoss, der nachträglich nachgerüstet werden kann, um den beliebten VLT 2800 zu ersetzen. Aus dem Blickwinkel des Einsatzfeldes Wartung bietet RS mehrere Produkte und Dienstleistungen an, um die vorbeugende Instandhaltung zu unterstützen. Hier sind unter anderem die elektronischen Schwingungssensoren von ifm zu nennen. Diese können zur Überwachung von Motor- und Lagerschwingungen verwendet werden, um kritische Betriebszustände zu identifizieren, bevor Ausfälle auftreten.

RS hat auch sein lagerverfügbares Festo-Sortiment erweitert. 400 neue Produkte kommen zu den ersten 1.200 Produkten hinzu, die RS im Juni 2016 in sein Portfolio aufnahm. Das erweiterte Angebot umfasst weitere der meistgefragten Reihen von Festo sowie weitere innovative Produkte wie Epco-Elektrozylinder. Sie bieten zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen pneumatischen Vergleichsprodukten.

Die RS Website bietet Ingenieuren und Technikern Unterstützung und Informationen mittels einer eigenen Unterseite zum Thema Antriebstechnik (http://at.rs-online.com/web/generalDisplay.html?id=i/motion-control). Sie enthält eine Fülle von Fachwissen und führt auch ergänzende Produkte auf.

Tutorials und Artikel sind auch im DesignSpark-Bereich zu finden. Sie beinhalten Themen wie »how to increase efficiency in a motion control system« (https://www.rs-online.com/designspark/how-to-increase-efficiency-in-a-motion-control-system) und »motor efficiency and IE3« (https://www.rs-online.com/designspark/motor-efficiency-and-ie3).

Alle Bilder: RS Components

ähnliche Beiträge