Moeller hat den Chic

Drei Kollektionen, drei Schwerpunkte: Mit der Luxus-Kollektion Niko Pure spricht Eaton Moeller den Liebhaber von zeitlosem Design an. Die Botschaft lautet: Funktionalität ist alles. Die Optik wird bestimmt durch die exklusiven Materialien, die zum Einsatz gelangen. So werden beispielsweise Bambus oder Rostfreistahl verwendet. Niko Pure ist in den Farben Rostfreistahl (auf Weiß/Anthrazit), Natur-Weiß, Natur-Rot, Natur-Ocker, Stahl-Weiß, Alu-Grau, Bambus, Stahl-Champagner und Alu-Schwarz erhältlich.

Bei Niko Intense steht die Haptik im Mittelpunkt. Berühren und Fühlen sind die Vorgaben, denen das strenge Design folgt, das diesen Schaltern ihr charaktervolles Aussehen verleiht. Niko Intense ist erhältlich in den Farben Weiß, Sterling, Anthrazit, Bronze, Dunkelbraun, Azur, Satin-Chrom.

Kennzeichen von Niko Original ist die Zurückhaltung. Die Schalter versehen ihren Dienst diskret im Hintergrund. Prägend sind ihre weiche Form- und Farbgestaltung. Niko Original ist erhältlich in den Farben Weiß, Creme, Lichtgrau, Silber und Greige.

Für jede der drei Kollektionen bietet Eaton Moeller neben Flächenschaltern auch die entsprechenden Dimmer, Schalter mit LED, Thermostate, Bewegungsmelder, Steckdosen, Drucktaster, Telefonsteckdosen und Datendosen an.

 

Preisgekröntes Design

Hochwertiges Design ist neben der guten Produktqualität eines der wichtigsten Argumente, das Eaton Moeller bei den Flächenschaltern ins Feld führt. So wurden Niko Pure und Niko Intense 2007 mit dem angesehen »iF Product Design Award« ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist international betrachtet eine der bedeutendsten der Branche. Unternehmen deren Produkte das iF-Label tragen dürfen, haben in ihrer Produktkategorie eine führende Rolle inne. Die Jury hob bei Niko Pure und Niko Intense den kreativen Mehrwert als Grundlage der Produktentwicklung hervor. Nicht nur die Oberfläche wurde neu designed, auch die Funktionen und der gesamte Schaltmechanismus waren Teil der gestalterischen Neukonzeption.

 

www.moeller.at

ähnliche Beiträge