(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Keine störenden Kabel und Boxen mehr, dank Intublu

Möbel machen Musik

Das deutsche Familienunternehmen Bachmann (Vertrieb in Österreich durch Burisch) ist durch seine technisch innovativen und designorientierten Lösungen für den Möbeleinbau bekannt. Mit dem Möbellautsprechersystem Intublu gibt’s jetzt eine Lösung, um auch an Orten Musik zu hören, an denen Lautsprecher einfach stören würden. Mit dem neuen System Intublu ist dies möglich.

Intublu besteht aus zwei Körperschallwandler und einem Bluetooth Netzteil. Die Anbringung ist an Holz, Aluminium, Glas, Spiegel und Kunststoff möglich. Einfach Handy oder Tablet per Bluetooth mit Intublu verbinden und Musik in bester Klangqualität genießen.

(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Die Körperschallwandler von Intublu bringen die Oberflächen zum Schwingen und nutzen damit bereits vorhanden Möbel optimal aus. Dabei sind fast keine Grenzen gesetzt. Intublu kann hinter Küchenschränken, in Küchenschubladen, hinter Schranktüren oder zum Beispiel hinter dem Badezimmerspiegel befestigt werden.

Weitere Informationen unter www.burisch-wien.com

(Bild: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH)

Quelle: Burisch Elektro Systemtechnik GmbH

ähnliche Beiträge