Das österreichische Familienunternehmen Pöttinger Landtechnik GmbH leistet einen nachhaltigen Beitrag zur Steigerung der Effektivität, Effizienz und Qualität in der Agrarproduktion. (Bild: Philips)

Pöttinger Landtechnik in Grieskirchen:

Modernes Licht für modernes Unternehmen

Als Aus-, Um- und Neubaumaßnahmen waren auch neue Beleuchtungskonzepte nötig, von den Büros über die Außenbeleuchtung bis hin zum Lager und der Produktion. (Bild: Philips)

Die Pöttinger Landtechnik GmbH ist ein österreichisches Familienunternehmen, das einen nachhaltigen Beitrag zur Steigerung der Effektivität, Effizienz und Qualität in der Agrarproduktion leistet. Die landtechnischen Geräte und Leistungen bieten höchste Qualität und stehen für herausragende Arbeitsergebnisse. Pöttinger setzt auf den Standort Österreich und investiert laufend in seine Werke, wie zum Beispiel in den Aus- und Umbau im Stammwerk Grieskirchen sowie in ein neues, modernes Ersatzteil-Logistikcenter in Taufkirchen an der Trattnach.

Für diese Aus-, Um- und Neubaumaßnahmen waren auch neue Beleuchtungskonzepte nötig, von den Büros über die Außenbeleuchtung bis hin zum Lager und der Produktion. Die alte Lichtanlage in der Grieskirchener Produktionshalle war schon 20 Jahre alt. Sie entsprach nicht mehr der Norm und kaum noch den Anforderungen an eine moderne Arbeitsplatzbeleuchtung. Überdies war sie durch ihren hohen Stromverbrauch alles andere als energieeffizient und verursachte hohe Wartungskosten.

Für das ganzheitliche Bau- und Energiemanagement setzt Pöttinger seit vielen Jahren auf das Unter-nehmen bero aus Wels, das auch bei den jüngsten Projekten federführend war. Der konkrete Auftrag lautete, eine moderne, energieeffiziente und nachhaltige Lösung für alle Unternehmensbereiche zu finden.

Bei der Suche nach einer Lichtlösung für das neue Logistikzentrum wurde Markus Köllerer, verantwortlicher Betriebstechniker bei Pöttinger, auf ein Philips-Projekt in Linz aufmerksam. Er konnte das weltweit erste GreenWarehouse-Lichtsystem in der Logistikzentrale von DB Schenker vor Ort in Augenschein nehmen. Die dort installierten modernen Hallenleuchten Maxos LED und GentleSpace, die dynamische Lichtsteuerung, die Bewegungssensoren, die Zonenaufteilung, das intelligente Dimmen und die individuelle Programmierung weckten das Interesse an der vielseitigen Beleuchtung.

V.l.n.r.: Markus Waldl, Philips, Bernhard Oberndorfer, bero, Christoph Leopoldseder, Pöttinger (Bild: Philips)

Vertrauensvolle Zusammenarbeit

Damit war die Entscheidung für das GreenWarehouse-Paket im neu gebauten Pöttinger Ersatzteil-Logistikcenter in Taufkirchen gefallen. Auch die Büros dort erhielten mit der PowerBalance eine moderne LED-Beleuchtung mit Actilume Lichtsteuerung. „Philips Lighting überzeugte nicht nur mit hoher Fachkompetenz, sondern zeichnete sich auch mit der altbewährten Handschlagqualität aus, bei der mündliche Vereinbarungen uneingeschränkt gültig sind“, stellte bero-Geschäftsführer Bernhard Oberndorfer erfreut fest: „So eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist auch heute noch ein Garant des Erfolgs und macht dazu richtig Spaß.“

Für alle anderen Arbeitsbereiche an beiden Standorten wurden im Rahmen der Baumaßnahmen ebenfalls sorgfältige Bestandsaufnahmen und eine energetische Betrachtung der Beleuchtung durchgeführt. Das Resultat: Auch sie wurden mit modernen LED-Leuchten ausgestattet. Ganz egal, ob 100 Meter lange Gänge im Lager, große Außenbereiche für die Anlieferung, Büroräume mit mehreren Arbeitsplätzen oder unterschiedliche Bereiche in der Produktion – für jede Anforderung wurde eine passende Lösung gefunden. Die moderne, nachhaltige Beleuchtung bietet optimale Lichtverhältnisse für alle Mitarbeiter und entspricht den neusten relevanten Normen und Sicherheitsstandards.

DI (FH) Jörg Lechner äußerte sich beeindruckt: „Die Lichtlösungen sind optimal auf unsere Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten. Die Zusammenarbeit von Philips Lighting und bero war in jeder Projektphase sehr professionell – von der Beratung und Planung über die Produktauswahl bis zur Installation. Unsere Arbeitsbedingungen haben sich mit der neuen Beleuchtung spürbar verbessert. Außerdem haben wir unsere Stromkosten beträchtlich senken können.“

Projektbeteiligte

DI (FH) Jörg Lechner, Geschäftsführer Produktion & Materialwirtschaft, Pöttinger Landtechnik

Christoph Leopoldseder, Bereichsleiter Facility Management, Pöttinger Landtechnik

Bernhard Oberndorfer, Geschäftsführung, bero bau- und energiemanagement gmbh

Markus Waldl, Lichtberatung, Philips Lighting

Rene Drahoss, Lichtplanung, Philips Lighting

Eingesetzte Leuchten

Maxos LED, Maxos LED mit GreenWarehouse, GentleSpace, PowerBalance mit Actilume,

CoreLine Tempo Strahler, Maxos Fusion, Maxos LED, GentleSpace, Maxos Performer

Lichtsteuerung

GreenWarehouse im Lager, Actilume im Büro

Weitere Informationen:

www.lighting.philips.at/systeme/beleuchtungssysteme/greenwarehouse

www.lighting.philips.at/projekte/referenzprojekte/produktion/poettingerlandtechnik-gmbh