Mobiles Einsatzkommando

 

Der Werkzeughersteller aus dem Wuppertal, Knipex, fertigte eine neue Installationszange, die auf einem praxisnahen Konzept basieren soll. Die Zange soll Elektroinstallateuren im täglichen Einsatz zur Verfügung stehen. Damit keine Wünsche offen gelassen werden, kann das Werkzeug abisolieren, Kabel schneiden, entgraten und aufweiten, greifen, sowie Aderenhülsen vercrimpen. Die Kraftersparnis beim sauberen Schneiden von Kupferkabeln mit einem Durchmesser von 35mm² soll bis zu 70% betragen.

Schutz und Schnitte

Die Installationszange mit Öffnungsfedern kann in zwei Positionen genutzt werden: festgestellt und offen. Betätigt man den Feststeller ist die Schneide geschützt. So sollen versehentliche Schnitte verhindert werden. Das Lösen des Feststeller aktiviert die Schneidfunktion und Beschädigungen an Leitern zu vermeiden, sind die Greifflächen der Installationszange im Bereich der Spitzen glatt.

www.knipex.de
 

ähnliche Beiträge