Mobile Lichtaccesoires

 

Mit einem hohen Indirektanteil von 73 Prozent und einem angenehm diffusen Direktanteil von 27 Prozent sorgt sie für blendfreies Licht am Arbeitsplatz. Vier Kompakt-Leuchtstofflampen mit einer Bestückung von 55 W schaffen tageslichtähnliche Verhältnisse. So werden Direkt- und Reflexblendungen auf Bildschirmen und Displays vermieden.
Gleichzeitig schneidet »Plasma« hinsichtlich Beleuchtungswirkungsgrad und hoher Energieeffizienz im Vergleich zu herkömmlichen Stehleuchten besser ab: Die Stehleuchte ist hierfür mit zwei Energiespar-Tools ausgestattet. Ein integrierter Hochfrequenz-Präsenzmelder und ein Tageslichtsensor ermöglichen ein arbeitsplatzbezogenes Lichtmanagement: Speichert man die gewünschte Helligkeit über einen komfortablen Sensor-Taster, stellt die Leuchte den Arbeitsbereich immer automatisch auf diese Lichtsituation ein. Bei Betreten des Raumes schaltet sich die Leuchte selbständig ein und passt ihre Helligkeit dem schon vorhandenen Umgebungslicht an, sodass immer der gespeicherte Helligkeitswert erreicht wird. Die gewünschte Lichtstimmung kann als Sollwert gespeichert werden. Verändert sich die Situation durch Tageslicht und/oder andere Lichtquellen, so regelt die Leuchte ihre Helligkeit nach. Verlässt man den Arbeitsbereich, so schaltet sich die Leuchte automatisch z. B. nach 15 Minuten ab. Sowohl die Zeitmessung als auch die Tageslicht- und Umgebungssensorik sind individuell einstellbar.
Die LED-Variante der »Plasma« schafft eine optimale Arbeitsplatzsituation bei einem gleichzeitig reduzierten Energieverbrauch. »Plasma« LED verfügt über ein dreh- und schwenkbares Linsensys-tem für die optimale Lichtlenkung. Die Hochwertigkeit der Leuchte spiegelt sich in der polierten Kante des LED-Trägers wider: Sie umrahmt die Präzisionsoptik aus klarem Kunststoff, welche für hohen Lichtkomfort auf Bildschirmen und Displays sorgt. Die LED-Direktlichteinheit kann unter- schiedlichen Arbeitsplatzsituationen angepasst werden und – je nach Position – um 90° zur Leuch- tenachse gedreht werden. Die Module der Präzisionsoptik sind unabhängig voneinander um ±15° neigbar.
Die zurückhaltende Bauform mit ihren Oberflächen in Weiß und Anthrazitgrau macht die Leuchte in ihrem Umfeld nahezu unsichtbar. Was zu sehen ist, ist das reine Licht. Der formal reduzierte Leuchtenkorpus mit einem Fuß aus Stahl und einem Ständer aus Aluminium ist besonders für die zonale Beleuchtung von Bildschirm-Arbeitsplätzen, Leseecken und Besprechungsbereichen geeignet.

 

www.selux.com

ähnliche Beiträge