MLS und Ledvance
MLS hat Ledvance durch Erwerb der Unternehmensanteile von den bisherigen Konsortialpartnern, dem strategischen Investor IDG Capital und dem Finanzinvestor Yiwu, vollständig übernommen. (Bild: Fotolia)

Vollständige Übernahme

MLS wird alleiniger Eigentümer von Ledvance

Ledvance wurde Anfang 2017 durch ein chinesisches Konsortium unter Führung von IDG Capital und unter Beteiligung von MLS und Yiwu von Osram erworben. Jetzt hat MLS, ein chinesisches LED-Beleuchtungsmittelunternehmen, Ledvance durch Erwerb der Unternehmensanteile von den bisherigen Konsortialpartnern, dem strategischen Investor IDG Capital und dem Finanzinvestor Yiwu, vollständig übernommen. Im Rahmen der Transaktion werden IDG Capital und Yiwu durch eine gemeinsame Investition zu Anteilseignern von MLS.

Der Eigentümerwechsel hat keine Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehung mit den geschätzten Partnern von Ledvance. Alle Verträge bleiben unverändert bestehen. Ledvances Rechtsform bleibt weiterhin die einer deutschen GmbH. Das Unternehmen unterliegt somit weiterhin dem deutschen Mitbestimmungsrecht. Der globale Hauptsitz der Firma bleibt in Garching bei München.

Mit MLS als Partner und wichtigem Lieferanten von LED-Komponenten wird der Wandel von Ledvance zum führenden globalen LED-Beleuchtungsunternehmen weiter forciert. Hierfür wird das Unternehmen beispielsweise auf dem starken Momentum im LED-Leuchtenmarkt weiter aufbauen.

www.ledvance.com

ähnliche Beiträge