Mit Stil tanken

Mit einer einfachen Quick Card kann das Elektrofahrzeug an der Ladestation in wenigen Schritten mit Ökostrom aufgeladen werden. Das Design der Zapfsäule lässt sich individuell anpassen und in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage wird sie der ultimative Eye-Catcher vor dem Unternehmen. Den Mitarbeitern wird somit eine günstige Lademöglichkeit geboten. In diesem Sinne fand am 5. Mai die Eröffnung des Energieparks am Firmengelände von Siko Solar in Tirol, statt. Höhepunkt der Eröffnung war die Enthüllung von Tirols ältester Stromtankstelle. Im angesagten Retro-Design der Fa. Solana-GmbH lädt sie zur umweltfreundlichen Tankfüllung mit Strom aus Sonnenlicht ein. Interessierte, haben die Möglichkeit ihre Akkus kostenlos in der Solarstraße in Jenbach aufzutanken. Einfach eine Berechtigungskarte bei der Siko Solar anfordern und volltanken.

Solana hat es sich zum Ziel gesetzt spezielle Ladestationen für das Tanken von elektrobetriebenen Fahrzeugen zu entwickeln. Solana-easy tank ist technisch voll ausgestattet und besitzt einen RFID-Kartenleser, einen 19″ Monitor und viele weitere Features.

www.solana-gmbh.com

ähnliche Beiträge