Mit noch mehr Reichweite

Die Serie der Mini-Melder bekommt jetzt Familienzuwachs: Die bestehenden Produkte »PD-C 360i/6 mini« und »MD-C 360i/6 mini« für 6 m Empfang, werden durch die Varianten mit 8 m und 12 m ergänzt. Die Präsenzmelder 8 m und 12 m sind ebenfalls in einer dimmbaren Ausführung für die Konstantlichtregelung und zur kostengünstigen Erweiterung auch als Slave-Geräte lieferbar.
Dem Esylux Entwicklungsteam ist es mit dieser Innovation gelungen, sowohl Leistungsteil als auch Sensorteil in die kompakte Bauform zu integrieren. Mit einem Durchmesser von nur 19,8 mm und einer Länge von 36 mm beim 6 Mini, bzw. 24,6 mm und 40 mm beim 8 und 9 Mini, setzt die Serie Maßstäbe. Durch die neue, universelle Esylux Klemmtechnik ist der Mini-Melder schnell montiert.
Jeder Melder ist durch das integrierte Werksprogramm sofort einsetzbar. Für eine individuelle zeitsparende und einfache Einstellung sorgt die Fernbedienung – »Mobil PDi/MDi« – natürlich in Verbindung mit der neuesten, exklusiv von Esylux entwickelten »blue mode«-Technologie. »blue mode« bedeutet: In dem Melder ist eine blaue LED integriert, die klar und verständlich den Programmiermodus anzeigt. Eine eindeutige Programmierung ist somit gewährleistet, zugleich erleichtert und verkürzt »blue mode« das Einstellen der Geräte. Dank der schaltlastfreien Programmierung werden Leuchtmittel und Schaltrelais geschont. Mit einer beiliegenden Linsenmaske können bestimmte Bereiche, die nicht erfasst werden sollen, ausgeblendet werden. Die Lichtwerteinstellung erfolgt von 5…2000 Lux und bei den Nachlaufzeiten ist Impuls oder
5…15 min möglich.
Ebenfalls wurde der Eigenverbrauch um 90% reduziert.

 

www.esylux.de

ähnliche Beiträge