Mit dem Wind im Rücken

 

Der Rückenwind tut uns gut, heißt es aus Saarbrücken-Ensheim. Das 1990 von Winfried Fohs gegründete Unternehmen ist mit seinem Auftritt am Frankfurter Messegelände höchst zufrieden. Intensive Gespräche soll es gegeben haben und an allen sechs Messetagen hätte das Unternehmen mehr Kontakt als vor zwei Jahren geknüpft.

 

Jänner, Heute, Morgen

Großes Interesse sollen die neuen thermisch isolierten Elektrosystemelemente(TIE Systemelemente) geweckt haben. Die Saarbrücker fühlen sich bestätigt in ihrer Entscheidung den Problemlöser für die Installation im Außenbereich an gedämmten Fassaden im Januar auf den Markt zu gebracht zu haben. „Unser TIE-Ausstellungsbereich war durchgängig stark frequentiert.“ verriet Straub. Die Neugierde der Besucher soll auch vor allem der wasserdichte Kleinverteiler IP55 angeregt haben. „Unsere Innovationen werden am Markt angenommen.“, heißt es von Seiten F-tronics, das nun zuversichtlich in die drei anstehenden Quartale blicken will.

 

www.f-tronic.de

www.messefrankfurt.com/frankfurt

 

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen