(Bild: Dehn Austria GmbH)

Schutzausrüstung von Dehn:

Mindestausrüstung eines Elektrounternehmens

Dehncare APG – Schutzhandschuh. (Bild: Dehn Austria GmbH)

Service- und Wartungsarbeiten an elektrischen Anlagen sind unumgänglich. Dabei besteht die Gefahr, durch technische Defekte, Fehlhandlungen, Verunreinigungen oder Fremdkörper in der Anlage, einen Störlichtbogen auszulösen. Störlichtbögen treten ohne Vorwarnung mit einer explosionsartigen Druckwelle auf und erreichen Temperaturen von über 10.000°C.

Von den thermischen Auswirkungen schützt – neben technischen Systemen – in erster Linie eine störlichtbogengeprüfte Schutzausrüstung.

Diese besteht aus:

  • Elektriker-Schutzhelm mit Schutzschirm
  • Schutzhandschuhen
  • Schutzanzug oder Schutzmantel
Rechtsgrundlage in Österreich

Gemäß der Elektroschutzverordnung dürfen Arbeiten unter Spannung nur mit entsprechender Unterweisung (Spezialausbildung und Nachschulungen gemäß der ÖVE-Richtlinie R16) und mit der für diese Arbeiten notwendigen Ausrüstung und persönlichen Schutzausrüstung ausgeführt werden. Nach dem Bundesgesetzblatt »Standesregeln für das Gewerbe der Elektrotechnik« ist u. a. zur »Mindestausrüstung eines Elektrounternehmens« eine Schutzbekleidung für Arbeiten unter Spannung erforderlich.

Dehn bietet passende Produkte aus dem Bereich Arbeitsschutz für das sichere Arbeiten an elektrischen Anlagen.

Die Schutzausrüstung von Dehn ist nach internationalen Standards geprüft. Der Schutzhelm mit Schutzschirm (mit Nanopartikeln beschichtet), der Handschuh sowie der Schutzanzug beziehungsweise Schutzmantel aus Leder und Neopren bieten eine maximale Schutzwirkung – bei bestem Tragekomfort.

Große Auswahl an Produkten bei Arbeiten unter Spannung:

  • Schutzbekleidung (Jacke, Hose, Mantel, Handschuhe)
  • Schutzhaube, Schutzhelm mit Schutzschirm
  • Drahtlose Inspektionskamera
  • Spannungsprüfer für Mittel- und Hochspannungsanlagen
  • Isoliermatten zur Standortsicherung
  • NH-Sicherungsaufsteckgriff mit Stulpe
  • Erdungs- und Kurzschluss-Garnituren frei konfigurierbar u.v.m.

Weitere Informationen unter www.dehn.at

Quelle: Dehn Austria GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen