Durch MHB-B LED neue LED-Designs möglich

So lassen sich neue LED-Designs entwickeln, die mit Mid-Power-LEDs nicht möglich wären. Die MHB-B LED liefert bis zu 931 Lumen bei 85 °C sowie 13 Prozent mehr Lumen pro Watt (LPW) als die MHB-A LED im gleichen 5 mm x 5 mm Gehäuse. Beleuchtungshersteller können so schnell und einfach die Performance bereits bestehender MHB-Designs ohne zusätzliche Investitionen erhöhen.

Die MHB-B LED ermöglicht Designs mit deutlich leichteren und kleineren Kühlkörpern als Designs, die auf Mid-Power-LEDs basieren. So liefert beispielsweise ein High-Bay-Referenzdesign mit MHB-B LEDs 24.000 Lumen und mehr als 130 LPW Systemeffizienz bei 44 Prozent niedrigerem Gewicht und 36 Prozent kleinerem Durchmesser vergleichbare Lösungen auf Mid-Power-LED-Basis. Aufbauend auf der High-Power-Technologie im Keramikgehäuse stehen den MHB-B LEDs LM-80 Daten zur Verfügung. Diese ergeben eine extrapolierte Lebensdauer von L90 beziehungsweise 60.000 Stunden bei 105 °C.

„Cree bietet fortlaufend LED-Innovationen, die es unseren Kunden ermöglichen, ihre eigenen Produkte auf dem Markt zu differenzieren“, sagt Dave Emerson, Vice President and General Manager für Cree LEDs. „Die neue MHB-B LED unterstützt Beleuchtungshersteller dabei, die höchsten Systemwert für alle Anwendungen mit hohen Lumenwerten zu erreichen. Dazu zählen High-Bay-, Straßen- oder Außenbeleuchtungssysteme, bei denen keine Kompromisse in Hinblick auf Performance und Laufzeit eingegangen werden kann.“

Die XLamp MHB-B LEDs mit der EasyWhite-Technologie sind mit 2.700 bis 6.500 K sowie mit hohem Farbwiedergabeindex und mehreren Spannungsoptionen verfügbar. Muster sind demnächst erhältlich, Produktionsmengen innerhalb der üblichen Lieferzeit.