Metz Connect stellt sich vor

Metz Connect bietet die optimale Systemdurchgängigkeit für die globale Verbindung und Vernetzung. Bei der Verbindung von Geräten und Maschinen braucht es bei allen Systemschnittstellen zuverlässige und effiziente Verbindungstechnik. Exakt für diese Anforderungen entwickelt Metz Connect hoch spezialisierte, international standardisierte und leistungsstarke Anschlusskomponenten sowie Verbindungssysteme. Die Sortimentspolitik ermöglicht in den verschiedenen Marktsegmenten der industriellen Elektronik, der Daten- und Kommunikationstechnologie und der Gebäudesystemtechnik durchgängige Systeme für einen sicheren und reibungslosen Daten- und Signalfluss.
Das Produktspektrum reicht hierbei von Leiterplattenverbinder über Geräteanschlusssysteme sowie Stecker, Buchsen, Kabel und Patchfelder.

Der Hauptsitz von Metz Connect in Blumberg, Deutschland.Für den optimierten Überblick über die vielfältigen Komponenten und Systeme hat Metz Connect die Produkte in drei Sortimentsbereiche unterteilt:
U|Contact: Anschlusssysteme für Leiterplatten
P|Cabling: Verkabelungslösungen für Netzwerke
C|Logline: Intelligente System- und Schaltschranklösungen

Die Produkte werden in vielen Ländern Europas, Amerikas und Asiens vermarktet – überall dort, wo Geräte- und Maschinenhersteller sowie Betreiber von Gebäuden und Anlagen Kompetenz und Dienstleistung benötigen. Dabei zeichnet sich Metz Connect durch Loyalität und Kontinuität mit einer weit überdurchschnittlichen Dauerhaftigkeit in der Kundenbeziehung aus. Kunden sind u.a. Airbus, Audi, Bosch, Commerzbank, Liebherr, Lufthansa, Mc Donald’s, Rockwell oder Siemens. In Österreich ist Metz Connect seit über 10 Jahren aktiv im Markt tätig. Mit Handelspartnern bestehen langjährige Partnerschaften wie z.B. mit Sonepar, Hagemeyer, Regro-Rexel, Schäcke und Voltohm sowie im Komponentengeschäft erfolgreiche Partnerschaften mit Ineltro-Halmer sowie mit Direktkunden wie u.a. Commend.

Neben dem Hauptsitz von Metz Connect in Blumberg, verfügt die Unternehmensgruppe Produktions- und Vertriebsstandorte in der Schweiz, Ungarn, Frankreich, den Niederlanden, den USA, Singapur, China und Hongkong und kooperiert mit Vertriebspartnern in über 26 Ländern. Um die nationalen und internationalen Marktanforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu prägen, bedarf es hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Derzeit hat Metz Connect weltweit rd. 800 Mitarbeiter, die erfolgreich die innovativen Produkte entwickeln, produzieren und vermarkten.

ähnliche Beiträge