Mehr als eine Million verkaufte Geräte

 

MAX! hat sich längst einen Namen am Smart Home-Markt gemacht. Die funkbasierende Komplettlösung gehört zu den Vorreitern der intelligenten Heizungssteuerung, die eine Einzelraumregelung ermöglicht. Die Produktlinie eignet sich besonders für Fachhändler der IT- und Telekommunikationsbrache als Einstieg in den Smart Home-Markt, da MAX! eine stark fokussierte, leicht zu verkaufende Energie-Effizienzlösung ist. Das System ist selbst für den Laien einfach und ohne Eingriff an der Heiztherme zu installieren. Die intuitive Bedienung unterstützt den Anwender bei der Konfiguration sowie der Steuerung der Geräte über die Software als auch über die Smartphone-App. Mittels individuell einstellbarer Wochenprogramme können Nutzer die Heizleistung bedarfsgerecht so festlegen, dass die Räume beispielsweise nur in Anwesenheit auf »Wohlfühltemperatur« geheizt werden. So sind bis zu 30 % Energieeinsparung möglich, wodurch sich die Lösung im Regelfall schon nach etwa zwei Jahren amortisiert.

Heizen, sichern, beleuchten und mehr
Neben Punktlösungen wie MAX! bietet eQ-3 mit dem HomeMatic-System ebenso eine Produktlinie für die gesamte Haussteuerung. Auf der CeBIT gibt eQ-3 einen Einblick in sein mehr als 80 Komponenten umfassendes HomeMatic-Portfolio. Die Home Control-Lösung bildet die Basis für vielfältige Lösungen zahlreicher eQ-3-Partner – darunter zum Beispiel das »Smart Home Starterpaket« der Deutschen Telekom, welches auf Basis der QIVICON-Plattform angeboten wird.

 

ähnliche Beiträge