Maximaler Sehkomfort für große Aufgaben

Mit der neuen Produktfamilie Kona bietet Erco vielseitig einsetzbare Außenraum-Leuchten an. Dank enorm hoher Lichtleistung und hervorragender Abschirmung erzeugt Kona selbst über weite Distanzen einen blendfreien Sehkomfort. Die robusten Lichtwerkzeuge beleuchten hohe Fassaden, Monumente und Gebäudeensembles mit hochinnovativer Erco LED-Lichttechnik ebenso effektvoll wie energieeffizient.

Die Kona Leuchtenfamilie, bestehend aus Scheinwerfern, Flutern und Wandflutern, ist das jüngste Ergebnis der Produktentwicklung bei Erco. Das innovative Lichtwerkzeug verbindet Sehkomfort und Energieeffizienz in robustem Gehäuse. Mit hohen Lumenpaketen von bis zu 12.720 Lumen aus nur 109 Watt Anschlussleistung überwindet Kona spielend weite Projektionsdistanzen und eignet sich für alle Beleuchtungsaufgaben, die große Leuchtenabstände erfordern. Das durchdachte Design des runden, konisch zulaufenden Gehäuses mit tief im Inneren liegendem Linsensystem sorgt auch bei hohen Lichtströmen für optimale Abblendung. Die vielfältigen Abstrahlcharakteristiken bringen das kraftvolle Licht präzise und verlustfrei auf die Zielfläche und eröffnen eine große Bandbreite lichttechnischer Möglichkeiten in der gestaltenden Beleuchtung. Die wartungsfreie Optoelektronik und das korrosionsbeständige Gehäuse schonen Ressourcen und reduzieren Betriebskosten.

Die neue Erco Leuchtenfamilie Kona für den Außenraum bildet eine Symbiose aus enormer Lichtleistung und perfekter Abschirmung. (Foto: Erco GmbH, www.erco.com)Kraftvoll und flexibel
Kona ist in drei Gehäusegrößen erhältlich und eröffnet vielseitige Einsatzmöglichkeiten für eine differenzierte Beleuchtung im Außenraum. In allen drei Größen überzeugen die Scheinwerfer, Fluter und Wandfluter jeweils mit hohen Lichtströmen und unterschiedlichen Lichtverteilungen. Architektonische Details betont der Kona Scheinwerfer mit engen Lichtverteilungen bei einem Abschirmwinkel von 30°. Höhere und längere Objekte, wie zum Beispiel freistehende Skulpturen, hebt der Kona Fluter mit der Lichtverteilung oval flood hervor. Dank des runden Leuchtenkopfes ist die Spherolitlinse oval flood bei Kona frei drehbar, sodass der langgestreckte Lichtkegel individuell auf unterschiedliche Objekte einstellbar ist. Als Wandfluter leuchtet Kona Gebäudefassaden absolut gleichmäßig aus und kann genutzt werden, um Raumgrenzen zu definieren.

Effiziente und wartungsfreie Lichttechnik
Durch das extrem gleichmäßige Licht der Kona Schweinwerfer, Fluter und Wandfluter lässt sich bereits mit einer geringen Anzahl an Lichtwerkzeugen ein Beleuchtungskonzept für höchste Ansprüche umsetzen. Das eigens entwickelte Spherolitlinsensystem basierend auf der Kombination aus LED-Modul, Kollimatoren und Spherolitlinse, bündelt das digitale Licht von Kona sehr effektiv, sodass die kraftvollen Lichtwerkzeuge mit einem geringem Energieverbrauch von 19 bis 96 Watt auskommen. Zudem trägt die Langlebigkeit der Erco Lichttechnik zu einem wartungsarmen Betrieb sowie reduzierten Betriebskosten bei. Der hohe Lichtstromerhalt (Spezifikation: L80/B10) macht den Einsatz von Kona auch an schwer zugänglichen Montageorten wie Brücken oder Dachaufbauten möglich. Das robuste Gehäuse aus korrosionsbeständigem Aluminiumguss ist zweifach pulverbeschichtet und eignet sich mit der Schutzart IP65 für unterschiedlichste Anwendungen im Außenraum, aber auch für Innenräume mit Anforderungen an eine höhere Schutzart.

ähnliche Beiträge