Maximale Sicherheit – jenseits von Mythen und Mären!

Ein Kombiableiter für den Überspannungsschutz – gibt es dieses eine Ding, das alles kann wirklich?

Denken Sie auch noch gerne an Ihre Schulzeit zurück? Besonders intensiv sind meine Erinnerungen an die Zeit an der HTL-Klagenfurt! Bereits in der zweiten Klasse war ich gefühlt der Einzige, der wusste wie die Welt in Wahrheit funktioniert, und deshalb war es auch nur logisch, dass ich mich anstelle mit Schulbüchern mehr mit dem nächsten Evolutionsschritt, nämlich dem »Wie werde ich reich?-Projekt« auseinandergesetzt habe. Die Idee war, den Umweltaktivisten rund um den Erdball einen grün gefärbten »Filter« zu verkaufen, der garantiert nur sauberen, also atomfreien Strom, aus der Steckdose lässt. Zumal sich meine Eltern aber weigerten, die Finanzierung meiner Businesspläne zu übernehmen, und wohl auch aus Gründen der Freiheitsliebe, habe ich letztlich davon Abstand genommen. Überzeugt vom Erfolg dieser »Geschäftsidee« bin ich allerdings auch heute noch 😉

Als ich vor vielen Jahren den beruflichen Weg zurück zur Technik fand, war ich aufgeregt und erleichtert zugleich. Produktmanager für Überspannungsschutz – Yeaahh… endlich wieder Fakten, Physik und universelle Gesetzmäßigkeiten, fernab von jeglichem Interpretationsspielraum!
Tatsächlich? Mitnichten…
Schon nach kurzer Analyse des Mitbewerbs stolperte ich über den Begriff »Kombiableiter«. Hmm…?
Die Norm kennt den Begriff nicht, meine zugegebenermaßen schon etwas in die Jahre gekommenen Schulbücher auch nicht, und doch wurde ich bei fast jeder Gelegenheit darauf angesprochen. Auf entsprechende Rückfrage, was denn genau damit gemeint sei, erhielt ich dann zumeist so präzise Produktbeschreibungen wie: „Na, so ein Ding wie vom Hersteller XY – eines, das alles kann…“
Aha! Damit war klar – ich habe mich für den falschen Produzenten entschieden. Die potentialausgleichende Wollmilchsau hat bereits ein Anderer erfunden.
Nun, 10 Jahre nach meinem Wiedereinstieg, arbeite ich noch immer für den gleichen Hersteller. Die meiste Zeit mit Begeisterung, in jedem Fall aber aus ehrlicher Überzeugung!
Das Wunderwuzzi-Produkt »Eines, das alles kann…«, gibt es noch immer nicht, aber mit der Ableiterkombination Flashtrab SEC T1+T2 von Phoenix Contact hat man das technisch Mögliche zur Sicherung von Hab und Gut, respektive der Anlagenverfügbarkeit, definitiv getan.
In Zeiten von Fake News und Unsicherheit aller Orten sind Verlässlichkeit und Seriosität ein kostbares Gut geworden! Im normalen Leben genauso, wie in der Technik, die uns tagein, tagaus begleitet.

 

ähnliche Beiträge