Maßgeschneiderte Lichtleisten

»MLED« für Energieeffizienz und Miniaturisierung

Mit der neuen Leuchtenfamilie »MLED« hält die LED-Technik Einzug in den Bereich der Lichtleisten. Sie steht für höchste Energieeffizienz und minimalisierte Abmessungen (25mm breit x ca. 19 mm hoch). Mit insgesamt sieben unterschiedlichen Leuchtenlängen – von ca. 15 cm bis zu ca. 1,5 m – lässt sie sich leicht in Möbel, Displays und innenarchitektonische Bauteile integrieren. Auch bei engen Platzverhältnissen ist es so möglich, ohne Überlappung der Leuchten durchgängige Lichtlinien mit gleichmäßiger Helligkeit zu erzielen, da der Abstand zwischen den LED-Platinen auch an den Stoßstellen identisch ist. Die MLED aus hochwertigem, natureloxiertem Aluminium-Strangpressprofil bietet dazu vielfältige Möglichkeiten.

Dank einer Vielzahl von kleinen montagetechnischen Besonderheiten bis hin zur steckerfertigen Ausführung sind alle Lichtleisten von Regiolux mit verpolungs- und verwechslungssicheren Stecksystemen ausgestattet. Sie sind in nur wenigen Minuten ohne Lötarbeit installiert. Zahlreiche Lichtfarben und Optiken, von breit- bis engstrahlend, sorgen für exakt das richtige Licht in jedem Anwendungsfall.

 

»MLW« für praktische Regalbeleuchtung

Mit der Neuheit »MLW« hat Regiolux eine mit 25 mm besonders schmale Lichtleiste vorgestellt, die sich für enge Lichtkanäle eignet und die beispielsweise Waren unter Regalen oder Hängeschränken attraktiv ins rechte Licht rückt. Einfach und praktisch zugleich ist die Leuchte mit einem integrierten Schalter oder mit Taster zur Dimmung ausgestattet, mit dem die Lichtmenge dosiert werden kann. Die T5-Leuchte lässt sich auch mit einem Diffusor versehen und wirkt in Verbindung mit ihrem Gehäuse aus weiß beschichtetem Strangpressprofil und weißen Stirnseiten extrem zurückhaltend, so dass sie problemlos im sichtbaren Bereich eingesetzt werden kann. Die MLW ist eine gegenüber LED-Lösungen kostengünstigere Alternative, vor allem, wenn es nicht auf minimalste Abmessungen ankommt.

»MLSL« Seamless für durchgehende Lichtvouten und -kanäle

Für Lichtvouten und -kanäle, die mit nahtlos durchgehendem Licht ausgestattet werden sollen, hat Regiolux eine »MLSL«-Leuchte mit T5 Seamless-Leuchtstofflampe konzipiert. Da diese Lampenserie auch in der über alle Lampenlängen gleich hellen FH-Serie zur Verfügung steht, können die Wattagen in Lichtvouten und Lichtkanälen gemischt werden, ohne dass Unterschiede im Beleuchtungsergebnis sichtbar werden. Diese Neuheit erweitert ganz entscheidend die Anwendungsmöglichkeiten der bereits erfolgreich im Markt eingeführten Leuchtenserie MLF.

Spiegelleuchten »MLS« für höhere Schutzart

Sein Neuheiten-Paket im Bereich der Lichtleisten abgerundet hat Regiolux mit der speziellen Spiegelleuchten-Familie »MLS«. Sie setzt Maßstäbe mit einer zurückhaltenden Gestaltung und der an die neue Normsituation angepassten Schutzart IP44. Damit sorgt sie beispielsweise in Sanitärräumen und Kaffeeküchen perfekt für mildes Licht und eine angenehme Atmosphäre.

 

www.regiolux.de

ähnliche Beiträge