Luxeon UV-LEDs mit der höchsten bisher erreichten Bestrahlungsstärke

Die Luxeon UV-LEDs können in dicht gepackten Arrays mit einem Abstand von nur 0,2 mm aneinandergefügt werden, um UV-Systeme mit hoher Bestrahlungsstärke (W/cm2) zu realisieren. Die hocheffizienten Komponenten können mit einem maximalen Treiberstrom von 1A gespeist werden und erzielen damit einen höheren Lichtstrom pro LED, dabei decken sie das Spektrum ultravioletter bis violetter Strahlung von 385 bis 410nm ab und sind nicht kuppelförmig, um eine präzise optische Steuerung zu erzielen. Sie sind ideal für weite Anwendungsbereiche wie Aushärtung durch UV-Strahlung, Erkennung von Fälschungen, Spektroskopie, medizintechnische Anlagen, Beleuchtung in Sicherheits- und Forensikanwendungen sowie für spezielle Beleuchtungen, beispielsweise für Aquarien oder als Schwarzlicht für Diskotheken und Nachtklubs.

Die LEDs basieren auf dem Luxeon Z SMD-Design, das die Flip-Chip-Montagetechnik nutzt und die UV-Chips in direkten Kontakt mit dem thermisch leitenden Aluminiumnitrid-Substrat bringt. Dadurch werden hervorragende thermische Betriebseigenschaften erzielt, und der Wärmewiderstand beträgt nur 3,5 K pro Watt.

RS Components hat die Luxeon UV-LEDS jetzt auf Lager und verschickt sie noch am Tag der Bestellung.

ähnliche Beiträge