LKD präsentiert Handlaufbeleuchtung in einzigartigem Design

Der LED Puck von LKD bietet mit seiner Flexibilität, Effektivität und Widerstandsfähigkeit die Möglichkeit, individuelle Beleuchtungslösungen auch in schwierigen Bereichen zu realisieren. Mit nur 16 mm Durchmesser und einer Einbautiefe von 15 mm ist die Kleinheit der Leuchte ein perfektes Verkaufsargument.

Der LED Puck von LKD bietet mit seiner Flexibilität, Effektivität und Widerstandsfähigkeit die Möglichkeit, individuelle Beleuchtungslösungen auch in schwierigen Bereichen zu realisieren – hier zu sehen: Atlantis Aquaventure Dubai. (Bild: LKD)Öffentlichen Auftraggebern, Objektbetreibern, Stahlbaufirmen usw. bietet das Produkt maximale Möglichkeiten. Der Einbau ist in nahezu jedes Profil möglich, sofern die Wandstärke größer gleich 1,5 mm beträgt. Mit den unterschiedlichen Lichttechniken kann jegliche normgerechte Ausleuchtung für Geh- oder Radwege erreicht werden. Zusätzlich kann das Produkt auch für Anstrahlungen verwendet werden.

Mit der Schutzart IP67 ist das Produkt bestens für den Einsatz im freien Umfeld geeignet. Es können aktuell 20 Stk Leuchten in Serie verkabelt werden. Der Treiber kann damit recht einfach in zentralen Versorgungsverteilern oder Klemmdosen positioniert werden. Durch eine intelligente Verschaltung bedingt der Ausfall einzelner Leuchten keinen grundlegenden Ausfall der gesamten Leuchtensituation. Dies ist ebenfalls ein weiterer USP und Sicherheitsaspekt.

Öffentlichen Auftraggebern, Objektbetreibern, Stahlbaufirmen usw. bietet das Produkt maximale Möglichkeiten. (Bild: LKD)Für Rückfragen, Projektausarbeitungen oder Präsentationen steht das Team von LKD jederzeit zur Verfügung.

Bilder: Mats Liliequist, LKD

ähnliche Beiträge