LKD bietet mehr:

Innovation für die Rasterdecke

Mit dem Leuchtensystem T-Bar der Firma JLC erweitert die Firma LKD aus Salzburg ihr Produktportfolio. »Nicht das Feld sondern der Raster« beleuchtet den Raum!

Die T-Bar Leuchten ermöglichen die normgerechte Beleuchtung von Projekten und liefern das Licht genau dort, wo es tatsächlich benötigt wird. (Bild aus der Butler Elementary School)Anstelle der üblichen Rasterleuchten 62,5 x 62,5 cm ersetzt LKD mit der T-Bar den Steg zwischen den Deckenplatten durch eine Leuchte. Die Hersteller der innovativen Leuchten richten ihr Augenmerk in erster Linie auf ein sehr effektives und patentiertes Wärmemanagement, womit eine lange und zuverlässige Lebensdauer der Leuchte garantiert werden kann.

Ob Standard- oder Armstrong-System, die T-Bar passt in beide Deckensysteme. Ob Mikroprismen, Einzelreflektor oder Acrylblock mit individueller Beschriftung, für jede Anwendung liefert LKD die richtige Lösung. (Bild aus der Mc Millan Corporate)Die T-Bar LED Smartlight ist ein Schritt in die Zukunft. Sie verändert die Art Gebäude zu beleuchten und spart Energie. Gute Beleuchtung kann viele Lebensbereiche zu einem besseren Ort machen. Die T-Bar Leuchten ermöglichen die normgerechte Beleuchtung von Projekten und liefern das Licht genau dort, wo es tatsächlich benötigt wird. Keine Veränderung der Deckenstruktur durch die Beleuchtungskörper, dadurch ein sauberes Deckenbild, eine verbesserte Akustik und ein höherer Reflektionsgrad.

Die Leuchten können bei Veränderung der Raumsituation ohne Probleme neu angeordnet werden und sind mit den gängigen Gebäudeleitsystemen kompatibel. Ob Standard- oder Armstrong-System, die T-Bar passt in beide Deckensysteme. Ob Mikroprismen, Einzelreflektor oder Acrylblock mit individueller Beschriftung, für jede Anwendung liefert LKD die richtige Lösung. Detaillierte Infos sind unter lkd.at/generalvertretung/t-bar/ oder direkt durch das Team der Firma LKD unter 0662 / 432514-0 zu finden.

Alle Bilder: JLC

ähnliche Beiträge