Light Run erstmals in Wien

Die Veranstalter stellen den Läufern bzw. den Walkern in einem eigens dafür aufgebauten Schminkzelt ca. 40 Liter Neonfarbe (als Kosmetika zertifiziert), Haarsprays, Mascara, Lippenstifte, etc. zur Verfügung! Selbstverständlich können auch Kostüme und Leuchtutensilien mitgebracht werden und der letzte Schliff direkt vor Ort absolviert werden. Auch im Goodiebag sind noch weitere Leuchtartikel für die Starter vorbereitet.

Entlang der Strecke warten viele Lichtüberraschungen und jede Menge gute Stimmung. Im Start-Zielbereich sorgen Lichteffekte, Leuchtartisten, etc. für die ganz spezielle Light Run-Atmosphäre. Die UV-Zone während des Laufes, die zweimal durchlaufen wird, garantiert spektakuläre Laufbilder. Ein DJ und Evententertainer sorgen für Stimmung und werden den Läufern, Walkern und Gästen zwischen 19:00 Uhr und 23:00 Uhr einheizen.

Die beiden Veranstalter Markus Michelitsch (Stammersdorfer Winzerlauf, Wien Rundumadum) und Markus Sukdolak (Seestadtlauf) freuen sich schon auf ein Laufspektakel für Jung und Alt. „Selbstverständlich können auch Kinder mit ihren Eltern mitlaufen! Der Fun steht bei diesem Event eindeutig im Vordergrund“, so die beiden umtriebigen Veranstalter, die sich schon ganz besonders auf die Prämierung der kreativsten Körperbemalungen freuen und mit dem Event auch die »make a wish«-foundation unterstützen.

Event-Facts:
Zeit & Ort: 23. April 2016 – Wiener Donaupark Information: www.lightrun.at
Anmeldung: www.anmeldesystem.com
Für alle Anmeldungen bis 31.3. 2016 gibt es das offizielle Light Run-Funktionsshirt gratis dazu!

ähnliche Beiträge