Lichtvariationen für den Garten

Die mobilen Ecomoods Gartenleuchten bieten viele neue Möglichkeiten, den Garten durch Licht im Handumdrehen in eine zauberhafte neue Welt zu verwandeln. Das schnörkellose Design fügt sich harmonisch in jede Außenanlage ein. Die Produktpalette umfasst eine Hängeleuchte, die auch als Steh-, Tisch- oder Bodenleuchte verwendet werden kann. Sie sind einfach zu handhaben oder aufzustellen und über einen integrierten Schalter ein- oder auszuschalten. 

Ihr weiches, warmweißes Licht schafft eine angenehmere Atmosphäre. Fünf mitgelieferte unterschiedliche Farbfilter ermöglichen darüber hinaus auch ein gartenpartytaugliches Farblicht. Ein Lichtstrom von 1.800 Lumen schafft in jeder Situation gute Sehbedingungen und damit Sicherheit. Ausgestattet sind die robusten, jedoch elegant wirkenden Leuchten, je nach Ausführung, mit einem drei oder fünf Meter langen Anschlusskabel und einer langlebigen Energiesparlampe, so dass es im Hinblick auf Art und Ort der Platzierung kaum Einschränkungen gibt. Außerdem gibt es eine halbmondförmige Bodenleuchte mit einem intensiven weißen Licht, das eindrucksvolle Lichtakzente setzt.

Wie alle Beleuchtungsinnovationen sind auch die mobilen »Ecomoods Outdoor« besonders energieeffizient. Zu herkömmlichen Beleuchtungslösungen sparen sie 80 Prozent Energie. Für einen langen Lichtspaß im Garten sorgen die mitgelieferten Energiesparlampen. Sie haben je nach Leuchtentyp elektrische Leistungen von 20 oder 23 Watt und eine Lampenlebensdauer von 20.000 Stunden. Bei täglich drei Stunden Brenndauer müssen sie durchschnittlich erst nach 20 Jahren wieder gewechselt werden. Alle Leuchten verfügen über die Schutzart IP44. Das bedeutet, sie sind spritzwassergeschützt und vertragen auch einen Regenschauer. Die mobilen Ecomoods sind für unverbindliche Preisempfehlungen zwischen 69 und 299 Euro im Handel erhältlich.

 

www.philips.at

ähnliche Beiträge