Lichtsystem beschleunigt Einkäufe

Betritt der Käufer das Geschäft, so erscheint mithilfe einer App ein Positionsraster auf dem Display des Smartphones, durch den der richtige Weg zum gesuchten Artikel angezeigt wird. Das System arbeitet zusammen mit einem intelligenten Netzwerk von LED-Leuchten, durch das die exakte Position der Ware für den Kunden hervorgehoben wird. Jede der LED-Lampen im Geschäft wird auf der netzartigen Karte dargestellt und sendet der App seinen genauen Standort.

Die Handy-Anwendung soll nicht nur die korrekte Route angeben, sondern auch eine beratende Funktion erfüllen, indem sie über bestehende Sonderangebote informiert. Sucht jemand beispielsweise nach Ideen für ein passendes Dessert, so liefert die Anwendung nicht nur Vorschläge, sondern bietet auch Alternativen, falls die benötigten Produkten ausverkauft sind. Dabei hat der Nutzer die Möglichkeit, die gewünschten Zutaten entweder von Rezepten oder Listen zu wählen.

Lichtsystem bereits im Einsatz
Das Lichtsystem wird derzeit in ein paar Supermärkten eingesetzt. Außerdem wird es bei der Fachmesse Euroshop ausgestellt. Laut Gerben van der Lugt, Business Development Manager Embedded Lighting bei Philips, besteht der Vorteil des Systems darin, dass man kein Geld in eine zusätzliche Infrastruktur investieren muss, da die Präsenz der Leuchtkörper ausreicht, um die Standortinformationen zu kommunizieren.

Quelle: Pressetext

ähnliche Beiträge