Licht – Lichter – Lava – Geniale Neuheiten von Etherma

Bei den Power-Days 2017 dreht sich alles um die einzigartige Lava-Design-Infrarotheizung. Unter dem Motto »Pimp my Lava« zeigt Etherma seine neuesten Lava-Module. Neben den bereits bekannten Modellen mit Swarovski-Kristallen oder dem individuellen Kundenmotiv geht dem Lava nun ein Licht auf.
Genial kombiniert: Licht und Wärme in einem mit Lava LED. (Bild: Etherma)Mit den neuen Lava-LED kann die Lava-Infrarotheizung nun mit effizienter LED-Beleuchtung ausgestattet werden – auch nachträglich bei bestehenden Infrarotheizungen. So hat man Wärme und Licht in einem. Die Lichtprofile fügen sich harmonisch an den Längsseiten der Infrarotheizung an und sorgen so für die perfekte Beleuchtung. Egal ob am Arbeitsplatz oder im Kinderzimmer – dank der optionalen Funk-Steuerung kann das Licht ganz der Stimmung und dem Helligkeitsbedarf angepasst werden.

Und damit sich die Lava-Infrarotheizung noch besser in die Architektur des Raumes einfügt, wird sie jetzt so gut wie unsichtbar. Mit dem Lava Frame hat Etherma einen Unterputz-Einbaurahmen entwickelt, mit dem die Infrarotheizung flächenbündig in der Decke eingebaut werden kann und damit ein harmonisches Raumbild schafft.

Der konsequente Wille, kunden- und zukunftsorientierte Heizlösungen zu entwickeln, kennzeichnet auch diese Etherma-Produkte, beispielsweise den neuen Lava Glas-Plus. Die hochwertig designte Infrarotheizung ist mit wenigen Worten treffend klar beschrieben: mehr Leistung bei weniger Platzbedarf. Das bis zu 1.500 W starke Heizgerät spart nicht nur Platz, sondern eignet sich dank der angenehmen, infraroten Strahlungswärme mit zusätzlicher Raumlufterwärmung optimal für größere Räume.

Mit dem neuen Lava Glas–Plus wird der Austausch von Nachtspeicheröfen zu einem Kinderspiel. (Bild: Etherma)Der Lava Desk sorgt für angenehme Wärme unter dem Schreibtisch. (Bild: Etherma)Vielfältig einsetzbar, einfach zu montieren, überzeugend praktisch – diese drei Vorteile vereint der Lava Desk 120 optimal. Diese Etherma-Heizung wird unter der Tischplatte mit nur vier Schrauben so gut wie unsichtbar montiert und sorgt so für komfortable Wärme am Schreibtisch – egal ob dieser nun im Arbeits-, Kinderzimmer oder im (oftmals kühlen) Eingangsbereich steht. Das Ergebnis: keine kalten Füße mehr bei der Arbeit.

Neugierig? Etherma erwartet die Besucher in der Halle 10 – Stand 0213.

Bilder: Etherma