Licht für Mensch und Technik

In Produktionshallen, Werkstätten und Industrieanlagen besteht ein hoher Bedarf an Licht. Aufgrund steigender Energiekosten ist die Beleuchtung mit LED eine Alternative, die sich rechnet.Um den hohen lichttechnischen Anforderungen von industriellen Anwendungen auf effiziente Weise gerecht zu werden, wurde die Anbauleuchte INDUL entwickelt. Die enthaltenen LED-Module »RIDI L-TUBE« aus eigener Herstellung fluten Hallen mit einem enormen Lichtstrom von bis zu 17.500 lm – und das bei bis zu 108 lm/W an Leuchteneffizienz.
Um den hohen lichttechnischen Anforderungen von industriellen Anwendungen auf effiziente Weise gerecht zu werden, wurde die Anbauleuchte INDUL entwickelt. Die enthaltenen LED-Module »RIDI L-TUBE« aus eigener Herstellung fluten Hallen mit einem enormen Lichtstrom von bis zu 17.500 lm – und das bei bis zu 108 lm/W an Leuchteneffizienz. Das hervorragende Thermomanagement ermöglicht den Einsatz der Leuchte bei erhöhten Umgebungstemperaturen von bis zu 40° C. Für den Einsatz in der Industrie ist neben der Energieeffizienz auch ein geringer Wartungs- und Reinigungsaufwand ausschlaggebend. Geschlossen mit einer klaren Scheibe aus schlagzähem, UV-beständigem PMMA ist die Leuchte verschmutzungsunempfindlich und aufgrund ihrer glatten Flächen einfach zu reinigen. Trotz ihrer Eigenschaften als Industrieleuchte ist die INDUL dank ihrer modernen und schlichten Formgebung auch für ausgefallene Architekturen passend. Angepasst an die baulichen Gegebenheit kann die INDUL direkt angebaut oder als Pendelleuchte mit Seilpendel oder Kette eingesetzt werden und ist mit breit strahlender, tief strahlender und extrem tief strahlender Optik erhältlich. Individuell kann das Leuchtengehäuse in Firmenfarben (RAL) lackiert werden.

Nach berührungssensiblen Produkten, die per Touch ein- und ausgeschaltet und gedimmt werden können, galt es, einen weiteren Schritt in Richtung Benutzerfreundlichkeit zu gehen. Das Ergebnis ist eine LED-Tischleuchte, die per Geste gesteuert wird.Schalter, Taster, Touch-Buttons sind nicht mehr »notwendige Bestandteile« einer Leuchte. Mit der berührungslosen Bedienung konzentriert man sich auf das absolut Wesentliche: der Mensch – das Licht – die Leuchte.
Nach berührungssensiblen Produkten, die per Touch ein- und ausgeschaltet und gedimmt werden können, galt es, einen weiteren Schritt in Richtung Benutzerfreundlichkeit zu gehen. Das Ergebnis ist eine LED-Tischleuchte, die per Geste gesteuert wird. Neben dem Design und der Formensprache, dem Design und Qualität der Leuchte, macht ein attraktives Bedienerlebnis das Leuchten-Produkt vollkommen. Die Sensorik ist im soliden Fuß aus Metalldruckguss untergebracht. Die Leuchte erkennt die Hand und interagiert mit der Geste des Menschen in Echtzeit. Ein richtungsunabhängiges Wischen wird von der Leuchte im Abstand von ca. 25cm zuverlässig als Einschalten verstanden. Ein kurzes Verweilen im Sensor-Beam startet den Dimmvorgang. In real-time »klebt« das Licht an der Hand.
Für angenehmes Licht in 3.500 Kelvin sorgen sechs High-Power-LEDs à 1,2 W im Leuchtenkopf der TUNE-TS. Er ist ebenso wie die verchromten Leuchtenarme für eine optimale Ausrichtung der Beleuchtung stufenlos drehbar. Zur optimalen Lichtauskopplung ist die blickdicht satinierte Oberfläche der LED-Abdeckung aus UV-beständigem klarem PMMA im Bereich der LED transparent poliert. Seit Beginn des Technologiewandels in Richtung LED ist das Unternehmen RIDI auf LED-Produktion am Firmensitz in Jungingen ausgerichtet. Die große Fertigungstiefe, der hochmoderne Maschinenpark und das Team im LED-Management ermöglichen hochqualitative LED-Module aus eigener Produktion.

Halle 3 Ebene 1 Stand D70

ähnliche Beiträge