Licht einer neuen Liga

 

Zum einen muss der Arbeitsplatz ideal ausgeleuchtet sein und maximale Lichtqualität liefern. Zum anderen sollte eine intelligente Lichtlösung nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend und flexibel sein, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Und das alles in Verbindung mit hohen Ansprüchen an Kosten- und Energieeffizienz. Auf der Light+Building 2012 präsentierte Trilux fünf Lichtlösungen, die höchsten technischen LED-Standard mit innovativem Leuchtendesign vereinen und damit allen Ansprüchen an eine ideale Bürobeleuchtung gerecht werden. Eine angenehme Atmosphäre am Arbeitsplatz unterstützt die Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Zudem spielt die Formensprache, die Lichtqualität und die Effizienz eine immer wichtigere Rolle. Mit den Einbauleuchten Aurista und Belviso, der Standleuchte Neximo, sowie dem Downlight Athenik Ligra und dem digitalen Lichtbandsystem Coriflex bietet Trilux ideale Lichtlösungen für den Büroalltag.

Upgrade statt Update

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Designerteam Billings Jackson Design entwickelte Trilux eine Einbauleuchte, die neue Maßstäbe für zukünftige Deckenleuchten setzt. Die Aurista schafft dank eines Reflektors aus lichtleitendem Kunststoff und lackierten Oberflächen eine »Stern-Optik«, die Büros, Flure und Verkaufsflächen in neuem Glanz erstrahlen lässt. Ein Kunststoff-Metall-Reflektor umrahmt die LED und erzeugt einen sternförmigen Lichtaustritt. Diese »Lichtsterne« vergrößern die leuchtende Fläche, reduzieren dadurch die auftretenden Kontraste zwischen der Lichtquelle und den angrenzenden Flächen und schaffen eine besondere Lichtästhetik. Damit setzt die Trilux-eigene LCL-Technologie (Low-Contrast-Light) die LED gekonnt in Szene und sorgt für ein harmonisches Lichtempfinden. Diese einzigartige Kombination aus Reflektor und LED überzeugt durch ansprechendes Design. Zugleich wird der Energieverbrauch um bis zu 56 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Rasterleuchten reduziert.

Ebenso wie die Aurista, überzeugt auch das neue digitale LED-Lichtsystem Coriflex durch besonders innovatives Design. Auch hier wurde auf die Zusammenarbeit mit BillingsJackson Design gesetzt. Gemeinsam wurde eine Leuchte entwickelt, die sich durch ihre schlichte, elegante Formensprache auszeichnet. Die kompakten Elemente der Coriflex lassen sich dabei flexibel einsetzen. Mit ihrer asymmetrischen und tief-breitstrahlenden Optik ist sie besonders gut für die normgerechte, arbeitszonale Beleuchtung geeignet. Die ebenmäßige Ausleuchtung über die gesamte Leuchtenlänge ohne Dunkelstellen sorgt neben der LCL-Technologie für ein stets angenehmes und blendfreies Lichtempfinden. Geringer Wartungsaufwand und die Lichtausbeute von 105 lm/W sorgen für eine kurze Amortisationszeit und niedrige Energiekosten im laufenden Betrieb.

Als elegante, funktionale und dabei höchst effiziente Lichtlösung präsentiert sich auch die Neximo Standleuchte, die sich besonders für den Einsatz in Chefbüros und repräsentativen Konferenzräumen eignet. Dabei verbindet sie eine außergewöhnliche Formensprache des Lichtaustritts ganz im Zeitgeist des Pattern Style mit optimaler Lichtqualität und -verteilung. Für dieses einzigartige Design wurde die Neximo Standleuchte mit dem iF product design award 2012 ausgezeichnet. Aber die Leuchte überzeugt nicht nur durch ihr ansprechendes Design. Ausgestattet mit 58 High-Power-LED schafft die Neximo Standleuchte angenehm kontrastarmes Licht und gewährleistet eine Farbstabilität über die gesamte Lebensdauer. Es können gezielt Akzente gesetzt und unterschiedliche Lichtstimmungen je nach Bedarf geschaffen werden. Besondere Energieeffizienz erreicht die Variante mit Sensor für die tageslichtabhängige Adaption der Beleuchtungsstärke und Präsenzerfassung.

Der Maßstab für Effizienz und Lichtästhetik

Für die normgerecht entblendete Beleuchtung von Bildschirmarbeitsplätzen ist die Belviso An- und Einbauleuchte geradezu prädestiniert. Sie erreicht einen besonders hohen Beleuchtungskomfort bei effektiver Beleuchtung und höchster Energieeffizienz von bis zu 98 lm/W. Durch den Einsatz hocheffizienter Mikroprismatik wird eine harmonische Lichtwirkung erreicht, die jedem Büro ein angenehmes Ambiente verleiht und für eine positive, motivierende Lichtstimmung steht. Ein weiteres Merkmal ist neben der einzigartigen Lichtästhetik das außergewöhnliche Design. Eine umlaufende Lichtlinie – die so genannte Outline – prägt die Formensprache und verleiht den Leuchten einen hohen Wiedererkennungswert. Optional erzeugen farbige Lichtleiter in fünf ausdrucksstarken Farben individuelle Lichtstimmungen und ermöglichen die optimale Integration in jede Raumarchitektur. Besonders in Konferenz- und Besprechungsräumen ist ein flexibles Lichtkonzept gefragt um den vielseitigen Anforderungen an Ambiente und Funktionalität gerecht zu werden. Das quadratische Downlight Athenik Ligra präsentiert sich als Allround-Talent und ist sowohl in großen Büroräumen, wie auch in Fluren und Empfangsbereichen einsetzbar. Dank ihrer kompakten Bauform und zahlreicher Designankleidungen fügt es sich nahezu in jede Raumarchitektur ein. Das besondere Highlight. Ein Ring zur Deckenaufhellung verleiht jedem Raum ein ganz besonderes Flair. Für diesen herausragenden Look wurde die Athenik Ligra mit dem reddot design award 2011 prämiert.

www.trilux.com

ähnliche Beiträge