Das schlichte, aber leistungsstarke Office-Licht Lens konnte sich als Leuchte des Jahres 2018 durchsetzen. (Bild: Molto Luce)

»Leuchte des Jahres 2018«

Lens ging bei Wettbewerb als Sieger hervor

Lens ging bei Wettbewerb »Leuchte des Jahres 2018« als Sieger hervor. Mitte November endete die Abstimmung zur Leuchte des Jahres 2018, welche von einem deutschen Fachmagazin für Lichttechnik jährlich online durchgeführt wird. Jeder Nutzer konnte dazu an der Abstimmung im Netz teilnehmen und seinen Favoriten wählen.

Die Freude liegt nun ganz auf der Seite von Molto Luce, denn als Sieger konnte sich in diesem Jahr die besonders schlichte, aber auch besonders leistungsstarke Office-Leuchte Lens klar durchsetzen. Auf dem zweiten Rang folgt Snooker von Prolicht, auf dem dritten Platz Enzo von Bankamp. Mit Feingefühl für Design & Architektur sowie außergewöhnlichem Verständnis für die spezifischen Erfordernisse, die Projekte mit sich bringen, entwickelt Molto Luce Beleuchtung, die genau dort mit maximaler Lösungsorientierung ansetzt und durch höchste Funktionalität überzeugt.

Mit den Office-Leuchten der Serie Lens gelang nun als stilvolles Element für die moderne Büroarchitektur eine minimalistisch ansprechende Lichtlösung für Einzel- und Doppelarbeitsplätze. Durch die tageslichtabhängige Steuerung mit Bewegungsmelder und Schwarmfunktion wird maximale Effizienz bei ebenso maximalem Nutzererlebnis ermöglicht.

Perfekte Entblendung von UGR<16 erzielt Lens mittels eines schwarzen Hochglanzrasters in Kombination mit zurückversetzten, speziell abgestimmten Linsen. Mit einer direkt/indirekten Lichtverteilung im Verhältnis 40:60 bieten die modernen Leuchten der Serie Lens eine wirklich perfekte Arbeitsplatzbeleuchtung. Vielfach kommen heute in der modernen Büroarchitektur Glastrennwände zum Einsatz, wodurch sich das Verbauen eines herkömmlichen Tasters schwierig gestaltet. Ein optional zu bestellender Funktaster, zur kabellosen Montage an solchen Glaswänden, bietet die optimale Lösung. Lens ist erhältlich als Steh- und Pendelleuchte in den Farben schwarz, weiß oder »Aluminium« eloxiert.

Design: Inhouse

Quelle: Molto Luce GmbH

Weitere Informationen auf:

www.moltoluce.com

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen