Verstärkte Position im deutschen Datacenter-Markt

Mit der Einstellung von Bernd Maja als Head of Business Development Data Center Germany erwartet Legrand, ihre Position auf dem deutschsprachigen Datacenter-Markt zu verstärken. Bernd Maja: „Ab 1. September 2016 obliegt mir die Aufgabe, die Namensbekanntheit des Markenportfolios von Legrand – darunter Minkels – zu vergrößern. Hierbei liegt mein Fokus auf dem Eingehen von direkten Partnerschaften mit Datacenter-Betreibern und -Anbietern, aber auch mit Channel Partnern.“

Vor Legrand arbeitete Maja als Business Development Consultant auf dem Gebiet von USVs und Datacentern innerhalb von EU und EMEA. Davor arbeitete er als SBU Head Compact UPS bei AEG Power Solutions GmbH. Er bekleidete diese Position nach seinen Funktionen als Head Taiwan Office und BU Head Notebook bei Maxdata International GmbH. In diesen Positionen konnte er seine Führungsqualitäten ausgezeichnet mit seiner internationalen Business-Orientierung kombinieren. Skills, die er bei seinen Funktionen als Product Marketing Manager bei AOC International und als Product Manager bei Actebis International GmbH erworben hat.

Legrand war in letzter Zeit in der deutschen Region deutlich sichtbar. Bernd Maja teilte seine Expertise auf der »PowerBuilding & Data Center Convention« (28.-29. September, Österreich). Er sprach über den Einfluss von Internet of Things (IoT) auf Datacenter-Infrastrukturen. Internet of Things (IoT) ändert die Datenlandschaft komplett und ist einer der Treiber hinter der Nachfrage nach Micro-Datacentern. Bernd Maja war auch auf der 360°dcLounge @ Edge (29.-30. September, Deutschland) und sprach dort über Legrand Rechenzentrumslösungen. Auf dem Datacenter Forum (5. Oktober, Schweiz) stand unter anderem das Micro-Datacenter-Angebot von Minkels im Mittelpunkt.