LEDexchange sucht Stützpunkthändler

„Wir können unseren ausgewählten Stützpunktpunkthändlern Leuchten und Leuchtmittel zu Vorzugspreisen anbieten. Dazu gehören zum Beispiel unsere VDE-zertifizierten T8 Tubes zum Preis von 23,90 Euro netto pro Stück”, sagt Stephan Boehme, Geschäftsführer der LEDexchange GmbH. „Unsere Außendienstmitarbeiter führen den Stützpunkthändlern neue Kunden zu. Außerdem erhalten sie kostenlose Muster und Kataloge mit ihrem eigenen Logo.”

Das Unternehmen LEDexchange entwickelt all seine Produkte – darunter T8 Tubes, Line Lights und Panels – im eigenen Lichtlabor am Stammsitz in Rheinbreitbach (Rheinland-Pfalz). Alle Produkte sind VDE geprüft bzw. in VDE-zertifizierten Werkstätten in Deutschland gefertigt. Bei keinem anderen LED-Anbieter findet sich laut Herstellerangaben eine so große Zahl an VDE-zertifizierten Leuchtmitteln. Außerdem bietet der LED-Hersteller bis zu fünf Jahre Garantie auf seine Produkte.

„Unsere LEDs sind sehr hochwertig. Um eine professionelle Montage zu gewährleisten, setzen wir auf unsere künftigen Stützpunkthändler”, sagt Stephan Boehme. Zur Information interessierter Elektroinstallateure hat das Unternehmen eine eigene Hotline eingerichtet. Deren Telefonnummer lautet: +49 22 24 / 98 98 71 – 71. Auch eine spezielle Webseite ist seit Anfang Mai 2015 online: www.stuetzpunkthaendler-led.de.

ähnliche Beiträge