RS PRO 5800 LED-Serie von Steinel Professional:

LED-Wannenleuchte mit Schwarmintelligenz

Die auf einem DALI-Bus entwickelte Schwarmtechnologie ermöglicht bei der RS PRO 5800 LED-Serie von Steinel Professional, dass das Licht mitläuft, wo es gerade benötigt wird. Ein 360-Grad-Hochfrequenz-Sensor sorgt für die präzise Bewegungserfassung.

Die Leuchten der RS PRO 5800 LED-Serie sind wasserdicht nach IP66-Standard. Sie werden bevorzugt in Feuchträumen, Kellerräumen, Garagen oder Parkhäusern eingesetzt. Mit der RS PRO 5800 LED-Serie präsentiert Steinel Professional hochmoderne LED-Wannenleuchten mit Schwarmintelligenz. Diese sorgt dafür, dass das Licht bei einer sich bewegenden Person oder einem Fahrzeug stets mitläuft. So ist das Licht immer genau dort eingeschaltet, wo es gerade benötigt wird. Überall da, wo das Licht nicht gebraucht wird, bleibt es ausgeschaltet oder im Grundlicht-Modus und spart somit Energie.

Sparsam durch modernste LED-Technologie
Die RS PRO 5800 LED liefert helles und funktionales Licht von 4065 Lumen mit einem 33 Watt LED-Lichtsystem. Noch mehr Lichtstärke bietet die RS PRO 5850 LED mit einem 45 Watt LED-Lichtsystem mit 5570 Lumen Helligkeit. Das langlebige LED-Lichtsystem macht einen Leuchtmittelwechsel überflüssig, wodurch die Wartungskosten gesenkt werden. Dank ihrer hohen Energieeffizienz können die Betriebskosten mit der RS PRO 5800 LED-Serie um bis zu 50 Prozent reduziert werden.

Dank der Schwarmintelligenz ist das Licht immer nur genau dort eingeschaltet, wo es gerade benötigt wird. DALI-Vernetzung
Mit der integrierten DALI-Vernetzung können mehrere Leuchten vernetzt werden. Die Gruppen-Parametrierung erfolgt zeitsparend per Remote-Group-Setting-Funktion (RGS). Alle relevanten Einstellungen inklusive Grundlicht-Synchronisierung werden an nur einer einzigen Leuchte vorgenommen, die diese dann an alle anderen Leuchten weitergibt. Beide Leuchten sind auch als Slave-Versionen verfügbar. Bei einer Gruppierung werden somit weniger Sensor-Versionen benötigt. Das senkt die Investitionskosten.

Alle Einstellungen an den RS PRO 5800 LED-Leuchten können bequem per Universalbedienung eingestellt werden. Intelligent dank HF-Technik
Der 360-Grad-HF-Sensor nimmt jede Bewegung in einem Durchmesser von maximal 8 Metern um die Leuchte wahr – unabhängig von der Gehrichtung und Umgebungstemperatur. Das Licht wird nur dann automatisch eingeschaltet, wenn es tatsächlich benötigt wird. Ein Novum: Die Leuchten der RS PRO 5800 LED-Serie schalten sich auch tageslichtabhängig automatisch aus. Registriert der HF-Sensor dauerhaft eine Bewegung, wird die Tageslichtsituation überprüft. Bei einem ausreichenden Lichtniveau im Raum schaltet sich die Leuchte trotz Bewegungsregistrierung automatisch ab. Ein Helligkeitssensor prüft dabei das vorhandene Tageslicht. Für das Hauptlicht kann eine Helligkeit zwischen 50 und 100 Prozent gewählt werden. Das optionale Grundlicht von 10 bis 50 Prozent sorgt für eine gedimmte Ausleuchtung der gewünschten Bereiche, wenn der Sensor keine Bewegung erfasst. Angenehm für das Auge ist der Softlichtstart, der das LED-Lichtsystem stufenlos auf volle Lichtleistung hochdimmt. Alle Einstellungen können bequem per Fernbedienung oder Smart Remote vorgenommen werden.

Absolut wasserdicht nach IP66-Standard, können die Leuchten der RS PRO 5800 LED-Serie auch ideal in Feuchträumen, aber auch in Kellerräumen, Garagen oder Parkhäusern eingesetzt werden.

ähnliche Beiträge