LED-Neuheiten auf den Power Days

Die vor drei Jahren eingeführten, bewährten und lichtstarken LED-Speziallampen der Clusterlite-Serie von Megaman werden vor allem in der Straßen- und Gewerbebeleuchtung verwendet. Das neueste Modell MM60834 ist bei 33 Watt Leistung 5000 Lumen hell (Effizienzklasse A++). Der zurzeit lichtstärkste Spross aus der E27-gesockelten Clusterlite-Familie hat die gleichen kompakten Abmessungen (Länge 188mm, Durchmesser 63mm) wie die Modelle mit geringerem Lichtstrom. Der neutralweiß (4000 Kelvin) leuchtenden Lampe ist die warmweiße Version MM60832 mit 2800 Kelvin und 4700 Lumen zur Seite gestellt. Empfohlen werden die LED- Retrofits als Ersatz für Metalldampflampen und Quecksilberdampf-Hochdrucklampen bis 120 Watt. Neben einer guten Farbwiedergabe (>80Ra) überzeugen die Megaman Clusterlites laut Hersteller mit rund 25.000 Stunden Lebensdauer und bis zu einer Million Schaltspielen. Das aktiv-passive Kühlsystem beugt vorzeitigem Helligkeitsverlust durch LED-Alterung vor. Die robuste elektronische Vorschaltung hat einen hohen Leistungsfaktor (HPF) von >0,9.

Rundleuchte Renzo bis 2700 Lumen
Die Decken- und Wandleuchten Renzo mit integrierten LEDs sind Bestseller im Megaman-Sortiment. Zwei neue Modelle mit 2000 Lumen (22 Watt) und 2700 Lumen (31,5 Watt) in warmweißer Lichtfarbe (3000 Kelvin) erweitern die Serie. Die runden Leuchten haben einen Durchmesser von 390mm beziehungsweise 496mm. Renzo-Leuchten sind gegen Spritzwasser und Staub abgeschirmt (Schutzart IP44) und lassen sich dank zwei Kabeleinführungen für die Durchgangsverdrahtung schnell montieren. Sie sind für 230 Volt Wechselstrom ausgelegt, aber auch für Gleichspannung 180-250 Volt geeignet. Dank einer Million Schaltspielen können die Renzos mit Bewegungsmeldern kombiniert werden. Die Lebensdauer liegt bei 25.000 Stunden. Die Gehäuse bestehen aus Stahlblech, die flachen Abdeckungen aus schlagzähem Acrylglas (PMMA). Keine Selbstverständlichkeit bei LED-Leuchten: Die Kunststoffabdeckungen sind als Ersatzteil lieferbar.

Für Phasenanschnitt- und Phasenabschnitt-Dimmer
U-Dim steht für »Universal Dimming«. Die neue Megaman-Technologie sorgt dafür, dass entsprechend ausgerüstete Lampen und Leuchten mit den meisten Phasenanschnitt- und Phasenabschnitt-Dimmern zusammenarbeiten. Das trägt zu einer höheren Kompatibilität bei, vor allem wenn die technischen Merkmale installierter Dimmer nicht genau bekannt sind. Die Dimmkurve verläuft mit U-Dim ruck- und flackerfrei von 100 bis 5 Prozent.
U-DIM wird nach und nach bei vielen hochwertigen Megaman-Produkten eingeführt. Die ersten Lampen sind bereits damit ausgerüstet, beispielsweise der neue LED-Reflektor MM26502 mit 360 Lumen Gesamtlichtstrom und 5 Watt Leistung (Energieeffizienzklasse A+). Die Lampe hat einen Diffusor für blendarmes Licht und ersetzt 42 Watt Halogenstrahler. Weitere GU10 U-DIM-Modelle sind die Diffusoren MM26442 (500 Lumen, 5,5 Watt) und MM26411 (400 Lumen, 6 Watt). Dieses Modell ist mit zusätzlich mit Dim-to-Warm Technik ausgerüstet. Sie verändert die Lichtfarbe beim Dimmen von 2800 auf 1800 Kelvin. Die neue MM26542 ist einem Hybridreflektor für akzentuiertes Licht und hohem CRI von 95 ausgestattet. Bei den Leuchten können die 68 mm Einbaustrahler Rico HR in Kombination mit Megaman U-Dim LED-Treibern betrieben werden. Auch die Universal Retrofit-Module Megaman LED-Puck für 50mm-Einbaustrahler PAR16 und MR16 sind U-Dim-tauglich.

LED Dino 2 Feuchtraumleuchte mit integrierten LEDs
Die Megaman Dino 2 ist eine Serie von robusten, formschönen LED- Feuchtraumleuchten aus Polycarbonat für den Einsatz in Werkstätten, Parkhäusern, Lagerhallen und unter Vordächern. Zu Verfügung stehen fünf Modelle mit Lichtströmen von 1800 lm bis 6500 lm. Die Farbtemperatur ist neutralweiß (4000 K). Die Leuchte haben die Schutzart IP66 und extrem widerstandsfähig (Stoßfestigkeitsgrad IK08).Die klare prismatische Abdeckung bewirkt einen breiten Ausleuchtungsbereich (ca. 330°) ohne störende LED-Lichtpunkte. Dank Durchgangsverdrahtung und mittels verschiebbarer Edelstahl-Clips lassen sich die Leuchten schnell montieren. Vorhandene Montagepunkte können meist weiterverwendet werden. Abgedichtete Drehverschlüsse und integrierte Anschlussklemmen ermöglichen das werkzeuglose Anschließen der Kabel. Die LEDs sind integriert, das Gehäuse und die Abdeckung sind mit Dichtungen montiert und zusätzlich verklebt. Das bewirkt einen optimalen Wasser- und Staubschutz im Vergleich zu herkömmlichen Feuchtraumleuchten mit T5 und T8-Röhren.

Unternehmensinformation IDV GmbH
Die IDV Import- und Direkt-Vertriebsgesellschaft mbH mit Sitz in Langenselbold bei Frankfurt/Main ist alleiniger Importeur für LED-Produkte der Marken Megaman, Lightme und Megatron in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Deutschland nutzt die IDV GmbH zusätzlich zu eigenen Vertriebsmitarbeitern ein flächendeckendes Netz von Handelsvertretungen. In Österreich und der Schweiz stellen lokale Vertretungen den Kontakt zum Kunden sicher.

ähnliche Beiträge