LED-Lösungen für den Memorial Park Bosnjaci

 

Der Park sowie die Gedenkstätte sollten mit einer modernen LED-Lösung beleuchtet werden. Dabei bestand die Beleuchtungsaufgabe darin, sowohl die Grünflächen als auch die Fußwege optimal und angenehm auszuleuchten und gleichzeitig Lichtverschmutzung zu vermeiden. Zudem bestand ein hoher Anspruch an das visuelle Erscheinungsbild der Parkleuchte.

 

Die DL 20 LED von Siteco überzeugte die Entscheider mit ihrem gelungenen Design. Am Tag beeindruckt sie laut Hersteller mit ihrer reduzierten Formensprache und filigranen Anmutung. Nachts entfaltet sie über die schlichte leuchtende Corona des LED-Rings ihre besondere Wirkung. Die Kontur der DL 20 LED bestimmen zwei Ausleger, die aus dem Mast wie Äste aus einem Stamm herauswachsen und den ringförmigen Leuchtenkopf wie eine Krone tragen. Das Design wirkt zugleich organisch und technisch – ein Stilmix, der dafür sorgt, dass die Leuchte sich harmonisch in unterschiedliche Umgebungen einfügt. Ihr innovatives optisches System sorgt für eine gleichmäßige Lichtverteilung bei sehr guter Lichtausbeute. Gleichzeitig werden Streuverluste vermieden, d.h. der nächtliche Himmel bleibt frei von unnötigen Lichtimissionen und die Biosphäre nachtaktiver Insekten und Vögel wird so wenig wie möglich beeinträchtigt. Die Lichtplanung ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen Mesud Buzimkic, Abteilung Straßenbeleuchtung der Stadt Zagreb, und Osram.

 

Alle 22 DL 20 LED Parkleuchten haben eine symmetrische Lichtverteilung und sind mit dem Lichtmanagementsystem Plus für variable Lichtmanagementszenarien und Nachtabsenkung ausgestattet. Um sich der umliegenden Straßenbeleuchtung mit gelblichen Natriumdampf-Hochdrucklampen anzupassen, entschied man sich bei den LEDs für eine Farbtemperatur von 3000 Kelvin (warmweiß).

 

Dominiert wird die Parkanlage durch das zentrale Denkmal, das den Bosnischen Opfern während des Krieges in Kroatien gewidmet ist. Das Monument besteht aus weißem Stein und 30 dunkelgrauen Marmorplatten, auf denen die Namen der Kriegsopfer in weißer Schrift eingraviert sind. Dieser starke Kontrast und die spezielle Oberflächenbeschaffenheit stellten eine besondere Herausforderung an die Beleuchtungslösung. Es galt Blendung, die vom Stein reflektiert wird, zu reduzieren damit die dort eingravierten Namen gut lesbar sind.

 

Die Liner XB von Traxon ist für die Ausleuchtung architektonischer Details und hervorragende Lichtleistung im Innen- und Außenbereich konzipiert. Zum Einsatz kommen die LED-Leuchten in Dynamic White. Dadurch konnte die Farbtemperatur so eingestellt werden, dass sich die weiße Kontur der Inschrift besonders gut von der dunklen Fläche abhebt und dabei flexibel tief und plastisch wirkt. Die externe Stromversorgung wurde separat von der Leuchte platziert, was den platzsparenden und diskreten Einbau in das Monument ermöglichte.

 

{gallery}stories/News2013/052013/memorialparkgalerie{/gallery}

 

 

 

 

 

 

 

 

www.siteco.de