LED-Leuchtmittel: Mehr Vielfalt und Effizienz

Alle neuen Produkte von Würth sind mit modernen Technologien gefertigt und verfügen über einen hohen Wirkungsgrad entsprechend der Energieeffizienzklasse A. Für den Anwender bedeutet dies eine höhere Lichtausbeute bei gleichem Stromverbrauch bzw. die gleiche Lichtausbeute bei verringertem Stromverbrauch.

 

Lange Lebensdauer

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der LED-Leuchtmittel besteht in der langen, von der Anzahl der Schaltvorgänge unabhängigen Lebensdauer – sie kann bis zu 40.000 Stunden betragen. Zudem hat das LED-Licht weniger ultraviolette Strahlung. Dadurch werden weniger Insekten angezogen und beleuchtete Objekte im Laufe der Zeit weniger ausgebleicht. Mit den unterschiedlichen Bauformen und verfügbaren Leistungen bietet das LED-Programm flexible Lösungen für das Ausleuchten größerer Flächen wie Treppenhäuser und Flure, die kleinflächige Beleuchtung etwa bei Arbeitsflächen in Küchen und die punktuelle Akzentbeleuchtung zum Beispiel für Möbel. Bis auf wenige Ausnahmen sind die LED-Leuchtmittel jeweils in den Lichtfarben warmweiß (Lichttemperatur ca. 2.700 K) und kaltweiß (Lichttemperatur ca. 4.000 K) verfügbar.

 

Mit seinem LED-Programm bietet Würth einen effizienten Ersatz für herkömmliche Glühlampen, Energiesparlampen und Halogenstrahler. Mit E27- , E14-Fassungen und dem Sockel GU10 bietet das LED-Programm zahlreiche Leuchtmittel für den direkten Anschluss an das 230-V-Wechselstromnetz. Auch für den Anschluss an vorhandene 12V-Halogentrafos bietet das LED-Programm passende Leuchtmittel, mit den Spots mit GU5,3-Sockel können die vorhanden Halogenleuchten einfach ausgetauscht werden.

 

www.wuerth.at

 

ähnliche Beiträge