LED-Leuchte für den Einsatz in Bearbeitungszentren

 

Aufgrund des Aluminium-Druckguss-Gehäuses ist die LED-Leuchte besonders resistent gegen Schläge, Schock und Vibrationen. Die Leuchte erreicht die Schutzart IP67. Die verwendeten Vitondichtungen erlauben den Einsatz auch in kritischen Umgebungen, wie z.B. Kühlschmierstoffen und Ölen. Die Lebensdauer der Leuchte erreicht mehr als 50.000 Betriebsstunden.

 

Durch die geringe Eigenerwärmung der PL30 ist eine Verbrennungsgefahr ausgeschlossen. Die M12-Anschlußtechnologie und 24VDC Spannungsversorgung ermöglichen eine einfache Integration in die vorhandene Standard-Maschinenverdrahtung ohne zusätzliche Schaltschrankkomponenten, wie z.B. Relais. Die PL30 ist in verschiedenen Längen erhältlich.

 

www.escha-tsl.com

 

ähnliche Beiträge