LED-Hallenleuchte Graft

Dank einer innovativen Linsentechnologie – jeder Leuchtdiode wurde eine eigene Linse zugeordnet – stellt Graft die präzise Lichtlenkung sicher. Das macht sowohl eine gleichmäßige Hallenausleuchtung als auch eine effiziente Beleuchtung von Hochregalen möglich. Zudem ist es gelungen, den runden Lichtkegel in eine Lichtpyramide mit quadratischer Lichtverteilung umzuwandeln. Ohne sich überschneidende Lichtflächen gewinnt jede Beleuchtungslösung so an Gleichmäßigkeit und Effizienz. Die benötigte Leuchtenanzahl wird dadurch reduziert, die Investitions- und Energiekosten sinken.

Die optimale Lichtqualität von Graft schafft eine angenehme Atmosphäre, die das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter steigert. Für einen geringen Energieverbrauch sorgen die Dimmbarkeit der Leuchte und eine passive Kühlung. Das patentierte Design des Gehäuses mit pulverbeschichteten Kühlrippen optimiert das Thermomanagement der Leuchte und verhindert gleichzeitig Staubablagerungen. Die kompakte Dimension und ein geringes Gewicht ermöglichen zudem eine einfache Installation: Graft kann direkt auf eine Tecton-Trageschiene montiert werden und lässt sich problemlos in das Lichtmanagement integrieren.

Als Partner für die Entwicklung der Leuchte wählte Zumtobel das Ingenieurbüro Arup, das über internationale Erfahrungen als Planer und Berater bei der Realisierung von Industriegebäuden, im Produktdesign und in der Lichtplanung verfügt. Startschuss der Entwicklung bildeten Workshops mit Materialspezialisten, Licht- und Produktdesignern von Arup sowie LED-Experten von Zumtobel. „Wir hatten die einmalige Chance, eine wirklich optimale Leuchte zu entwickeln: kompakter, wartungsfreundlicher, mit geringerem Energieverbrauch und einer für den geplanten Anwendungsbereich idealen Lichtqualität”, sagt Stephen Philips, Industrial Designer bei Arup.

Die Einsatzbereiche für Graft sind dank des neutralen Designs vielfältig. „Graft ist das Ergebnis eines Designprozesses, der durch das permanente Reduzieren auf das Wesentliche dazu führt, dass Form und Funktion eine unzertrennbare Einheit bilden”, sagt Zumtobel Produktmanager Adam Burton. Mit diesem Projekt ist es Zumtobel gelungen, der Industrie eine LED-Leuchte von außergewöhnlicher Qualität und Haltbarkeit zu bieten.

Graft auf einen Blick:
• LED-Hallenleuchte, ideal für große Höhen
• Lichtverteilung je nach Anwendung über breiten oder engen Ausstrahlungswinkel
• Einfache Montage: abgehängt oder auf Tecton-Schiene
• Hohe Schutzart IP 65 mit innovativem Lüftungskonzept für Wärmemanagement und Staubschutz
• Farbtemperatur neutralweiß mit 4000 Kelvin (Ra > 80) oder ta- geslichtweiß mit 6.500 Kelvin (Ra > 70)
• Optimale Entblendung (UGR ≤ 22)
• Farbe: weiß und silber
Graft 330
• 332 x 330 x 100 mm, 6kg
• Leuchtenlichtstrom bis zu 13.500 lm / Leuchteneffizienzfaktor bis zu 100 lm/W
• Anschluss-Leistung: 135 Watt
Graft 660
• 655 x 300 x 100 mm, 9,6 kg
• Leuchtenlichtstrom bis zu 27.000 lm / Leuchteneffizienzfaktor bis zu 100 lm/W
• Anschluss-Leistung: 270 Watt

www.zumtobel.com