LED-Deckenleuchte Systema und LED-Notleuchte von SpektraLED

LED-Deckenleuchte Systema
mit und ohne HF-Sensor

Die LED-Deckenleuchte Systema ist in runder (IP44) oder quadratischer (IP20) Ausführung erhältlich. Mit 18 Watt Systemleistung ersetzt sie eine 100 W-Glühlampe. Bei der Farbtemperatur kann zwischen 3.000 K oder 4.000 K gewählt werden. Das Material des Grundkörpers (Halterung) ist weißes, pulverbeschichtetes Stahlblech, die Abdeckung besteht aus dem transparenten und thermoplastischen Kunststoff PMMA mit Bajonettverschluss.

Optional ist diese Leuchte mit Bewegungssensor (HF-Sensor) erhältlich, wobei es durch eine temperaturunabhängige Annäherung-Erfassungstechnik kaum zu Fehlschaltungen kommt.

Einige wichtige Daten:

  • Lichtstrom: 1.360 lm
  • Reichweite: im Umkreis von 1 bis 8 Meter einstellbar
  • Erfassungsbereich: 360°
  • Dämmerungseinstellung: 6 bis 2.000 lux einstellbar
  • Zeiteinstellung: 5 Sekunden bis 12 Minuten einstellbar
  • 3 Jahre Garantie

SpektraLED-Notleuchte
Die LED-Notleuchte 3h in modernem Design ist mit und ohne Autotest (Selbsttestfunktion) erhältlich. Eine Bereitschafts- und Dauerschaltung ist möglich.
Das Gehäuse besteht aus weißem und die Abdeckung aus transparentem Polycarbonat in der Schutzart IP65. Die LED Trägerplatte aus weiß lackiertem Stahlblech ist schwenk- und herausklappbar. Damit kann der elektrische Anschluss unkompliziert vorgenommen werden. Die Piktogramme sind im Lieferumfang selbstverständlich enthalten.
Auch auf dieses Produkt bietet SpektraLED 3 Jahre Garantie.

Für ausführliche Informationen zu den vorgestellten Produkten stehen im Downloadbereich die entsprechenden Datenblätter und Eulumdat-Files für die Lichtplanung zur Verfügung.

ähnliche Beiträge