LED-Booster verbindet: neue Partnerschaft von EcoCan und Kappa

Der Erfolgslauf der neuartigen LED-Lichtlenkungslösung, der »LED-Booster«-Technologie von EcoCan, führt zu innovativen Partnerschaften: Die Kappa Filter Systems GmbH in Steyr-Gleink beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit lufttechnischen Gesamtlösungen für industrielle Anwendungen.

Dabei setzt Kappa vor allem auf ein besonders hohes Qualitätsniveau. Der Kunde soll für sein Geld die beste technische Lösung bekommen. Bei einem ersten gemeinsamen Vorzeigeprojekt wurde nun auch die neuartige LED-Booster-Technologie von EcoCan bei Kappa Schleifarbeitskabinen eingesetzt. Der Endkunde – Firma Böhler in Kapfenberg – ist von der guten Luftqualität und der positiven Lichtqualität sehr beeindruckt. Das sehr homogene und helle LED-Booster-Licht erleichtert den Mitarbeitern das genaue Arbeiten.

Auch Mag. Klaus Krüger (Geschäftsführer und Eigentümer der Kappa Filter Systems GmbH) war nach einer persönlichen Besichtigung der Anlage von den Ergebnissen sehr begeistert. Krüger: „Nachdem wir uns seit Jahren bemühen, dass unsere Kunden eine besonders gut gereinigte Luftqualität bekommen, wollen wir ihnen nun auch zusätzlich eine ausgezeichnete Lichtqualität bieten.“ Damit steht einer intensiven zukünftigen Zusammenarbeit von Kappa und EcoCan nichts mehr im Wege.
Gemeinsam wollen die zwei österreichischen Unternehmen sowohl im In- als auch im Ausland Erfolge feiern.

Bild: EcoCan

ähnliche Beiträge