LCN-GVShome – einfach und schnell visualisieren

Die Issendorff KG bietet für ihr Automatisierungssystem Local Control Network (LCN) eine neue Server-Lösung zur Visualisierung an. Die LCNGVShome ist ein kompaktes und wartungsfreies PC-System mit bereits vorinstallierter Visualisierungssoftware LCN-GVS sowie Lizenzen für Module, Tableaus, Ereignismelder und mehr.

Nach dem Anschluss der LCN-GVShome an den LCN-Bus sind nur noch ein Lizenzschlüssel für die LCN-GVS einzugeben und die Parametrierungsdaten der Installation zu laden. Nach dem Einbinden der LCN-GVShome in das lokale Netz steuert oder überwacht der Benutzer sein LCN-System über jeden Webbrowser oder mit mobilen Geräten. Zur Sicherheit über eine vorinstallierte verschlüsselte Verbindung. Damit ist die Haus- oder Gebäudeautomation nicht nur aus dem heimischen Netz, sondern sogar optional weltweit erreichbar.

Die High End-Visualisierung LCN-GVS erweitert das LCN-System nicht nur wie in anderen Systemen um eine Benutzeroberfläche, sondern bietet darüber hinaus individuelles grafisches Design mit Lageplantableaus, Zeitschaltuhren, Kalenderfunktionen, Messwertverarbeitung, Steuerung und Überwachung der LCN-Regler, Ereignismelder sowie SMS und Push-Nachrichten auf Smartphones und speichert unbegrenzt viele Zutrittsdaten für Schließ- und Sicherungssysteme. Sie verwaltet die biometrischen Daten des LCN-Fingerprintsensors und ermöglicht den Datenexport im Netzwerk zu Zeiterfassungssystemen. Geräte mit Apples iOS- oder Googles Android-Betriebssystemen können statt eines Browsers die kostenlose LCNGVS-App nutzen, die den Datenverkehr und die Benutzeroberfläche optimiert. Mit der LCNGVShome bietet LCN eine umfassende Steuerung und Überwachung des Smart Home auf Profi-Niveau.

Bild: Issendorff KG

ähnliche Beiträge