LANline-Event »Verkabelung & Datacenter« am 21. 11.

Die IT-Verkabelung im LAN, im Rechenzentrum oder in Gebäuden bildet buchstäblich die Grundlage für alle Kommunikation – in der heutigen Zeit, wo sich eben diese fast komplett per Ethernet abspielt, gilt dies immer strikter. Mit dem Aufkommen des Internet of Things erweitert sich zudem der Einsatzbereich, beispielsweise zum Ansteuern von WLAN Access Points.

Dass ein Rechenzentrum oder Server-Raum unbestrittener und entscheidender Baustein für die Geschäftsprozesse der meisten Unternehmen ist, gilt auch in Zeiten des verteilten Rechnens und des Cloud Computings uneingeschränkt weiter. Dabei kommt es auf die Effizienz – zum Beispiel bei Klimatisierung und Energieversorgung an, um bei modernen Entwicklungen technisch und finanziell schritthalten zu können.

Das LANline-Event »Verkabelung & Datacenter« der renommierten Fachzeitschrift LANline greift das Verkabelungsthema sowie Fragen der RZ-Infrastruktur seit mehr als einem Jahrzehnt intensiv auf, regelmäßig auch mit einem jährlichen Branchentreffen in Wien. „Wir bringen beim Tech Forum die Hersteller, Experten aus Entwicklung und Normierung mit der Anwender-Fachwelt zusammen“, erklärt Theresa Scharf, Congress Manager beim ausrichtenden ITP Verlag. „Über 1.200 Teilnehmer pro Jahr belegen, dass das Konzept stimmt.“

In den Vorträgen und Diskussionen stehen technisches Fachwissen und das Networking in der Branche im Vordergrund. LANline-Chefredakteur Dr. Jörg Schröper dazu: „Bei uns vergeudet niemand seine Zeit mit Werbevorträgen. Die Referenten präsentieren Fakten und Neuigkeiten auf absolutem Top-Niveau, teilweise zum Beispiel direkt aus den einschlägigen Normierungsgremien.“ Zu den diesjährigen Themen zählen etwa die Neuentwicklungen bei 40GBase-T und schneller. Effiziente Datacenter-Infrastruktur steht ebenso auf der Themenliste wie die Paralleloptik und die dazu notwendigen Multifaser-Steckverbinder.

Interessenten finden die ausführliche Agenda des Events in Wien auf http://www.lanline.de/events/va/tech-forum-wien/ sowie die Möglichkeit zur kostenlosen Registrierung mit dem Gutscheincode tEla17via11i-MaG. Ein Anmeldeformular findet sich im Download-Bereich.

LANline
Tel.: +49 89 4520 572 10