Kontaktlose Power mit Isotera

Zuverlässiger und langlebiger als herkömmliche Steuerungen und Treiber, wird bei Isotera der Anschluss von LED-Leuchten an den Netzstrom überflüssig und sorgt dadurch für absolute Sicherheit – bei der Installation und im Betrieb.
Die preisgekrönte, patentierte Technologie kann als eine der wichtigsten Innovationen im Bereich energieeffizienter Beleuchtungen der letzten 10 Jahre angesehen werden und bietet zahlreiche Vorteile für Planer, Installateure und Endkunden.

Die Leistungsumwandlung des Netzstroms auf Gleichstrom ohne LED-Treiber; mit nur einem Kabel kann eine große Gruppe an LED-Leuchten ohne Abisolation angeschlossen werden; Kuppler transferieren Strom aus dem Kabel hin zur LED-Leuchte, ganz ohne elektrischen Kontakt. Auch die Steuerung und das Dimmen von einzelnen Lampen, die Installation von Bewegungsmeldern oder Tageslichtsensoren werden ohne Aufwand möglich.Isotera deckt alle Elemente zwischen dem Verteiler und der LED-Leuchte ab. Die Leistungsumwandlung des Netzstroms auf Gleichstrom ohne LED-Treiber; mit nur einem Kabel kann eine große Gruppe an LED-Leuchten ohne Abisolation angeschlossen werden; Kuppler transferieren Strom aus dem Kabel hin zur LED-Leuchte, ganz ohne elektrischen Kontakt. Auch die Steuerung und das Dimmen von einzelnen Lampen, die Installation von Bewegungsmeldern oder Tageslichtsensoren werden ohne Aufwand möglich.

„Isotera macht die LED-Steuerung einfach wie nie. Komplizierte Inbetriebnahmen und Kabelsalat – das alles fällt weg. Die hohe Flexibilität ist ein großer Vorteil für alle, die auf der Suche nach einem zuverlässigen und einfach zu installierenden LED-Steuerungssystem sind”, so Thomas Rauscher, Geschäftsführer Havells Sylvania Switzerland AG. „Wir sind stolz auf unsere Entwicklung und gespannt, wie Isotera den Beleuchtungsmarkt verändern wird.”

Leistungselement des Systems ist ein hocheffizienter Konverter, der iHub, welcher Wechselstrom (230V) in HFAC-(High Frequency Alternating Current) Strom umwandelt. Dieser wird dann über einfaches Twisted-Pair-Kabel verteilt. Durch patentierte induktive Koppler wird der Strom dann in die Leuchten übertragen. Die induktiven Koppler sind bis zu 50W mit verschiedenen Ausgangsströmen erhältlich und mit allen Gleichstrom-LED Leuchten von Havells Sylvania oder Drittanbietern kompatibel.

Die Kontrolleinheit beinhaltet ein SELV Plug-and-Play-System unter Verwendung von RJ11-Anschlüssen für die schnelle und einfache Konfiguration oder Neukonfiguration. Bewegungs- und Tageslichtsensoren passen die Beleuchtung den jeweiligen Anforderungen an. Stufenloses Dimmen und die on/off-Steuerung erfolgen über ein kompaktes Interface, welches in normalen Lichtschaltern verdrahtet wird. Ebenfalls erhältlich sind Steckverbinder für den Anschluss mehrerer Module für Mehrwegeschalter.

ähnliche Beiträge